Archiv
Börsengang der ENEL-Tochter Terna überzeichnet - Aktie kommt zu 1,70 Euro

MAILAND (dpa-AFX) - Der Börsengang der ENEL-Tochter Terna stößt nach Unternehmensangaben auf Interesse. Die Aktien seien um 187Prozent überzeichnet gewesen, teilte das Unternehmen am Wochenende in Mailandmit. Der endgültige Emissionspreis wurde bei 1,70 Euro je Aktie festgesetzt.

MAILAND (dpa-AFX) - Der Börsengang der ENEL-Tochter Terna stößt nach Unternehmensangaben auf Interesse. Die Aktien seien um 187Prozent überzeichnet gewesen, teilte das Unternehmen am Wochenende in Mailandmit. Der endgültige Emissionspreis wurde bei 1,70 Euro je Aktie festgesetzt.

Sollte die Mehrzuteilungsoption ausgeübt werden, bringt der Versorger ENELdie Hälfte seiner 100-prozentigen Tochter an die Börse. Der Börsengang ist fürkommenden Mittwoch (23. Juni) geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%