Archiv
Börsenmakler Spütz verbucht Verlust

Der im SDax notierte Börsenmakler Spütz hat für das abgelaufenen Geschäftsjahr einen Verlust im Rahmen der eigenen Erwartungen verbucht.

rtr FRANKFURT/M. Für das Gesamtjahr 2001 liege der Fehlbetrag bei 44,7 Mill. ?, teilte Spütz am Dienstagabend nach Börsenschluss mit. Im vierten Quartal 2001 habe das Unternehmen einen Verlust von 14,6 Mill. ? verbucht. Im Dezember hatte Spütz bereits angekündigt, mit einen Verlust in dieser Größenordnung zu rechnen. Der Verlust im vierten Quartal resultiere aus der Bereinigung von Beteiligungen. Daneben seien Konsolidierungsmaßnahmen in den Geschäftsbereichen Asset Management und Börsenservice bilanziell verarbeitet worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%