Archiv
Börsentag auf einem Blick: Freundlich erwartet

Der Dax dürfte nach Einschätzung von Börsianern am Dienstag mit moderaten Gewinnen eröffnen. Die Deutsche Bank hat den Dax vorbörslich bei 4 152 und Lang & Schwarz bei 4 154 Punkten festgestellt. Die Commerzbank berechnete gleichfalls 4 154 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Der Dax dürfte nach Einschätzung von Börsianern am Dienstag mit moderaten Gewinnen eröffnen. Die Deutsche Bank hat den Dax vorbörslich bei 4 152 und Lang & Schwarz bei 4 154 Punkten festgestellt. Die Commerzbank berechnete gleichfalls 4 154 Punkte.

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten: ^ - Dax: 4 123,98/-0,26% - MDax: 5 204,03/-0,95% - TecDax: 506,72/-0,45% - Eurostoxx 50: 2 879,58/-0,47% - DOW Jones: 10 489,42/+0,31% - Nasdaq 100: 1 568,28/+1,04% - Nikkei 225: Börse Tokio geschlossen°

^ Unternehmensmeldungen:

- Roche und decode wollen Medikament gegen Gefäßerkrankungen entwickeln - Dexia setzt geplante Fusion mit San Paolo aus - Belgische Aktionäre dagegen - Prozess gegen Deutsche Telekom beginnt diesen Dienstag - 14 000 Anleger klagen - Boeing verkauft Electron Dynamics Devices an L Communications-3 - Karstadt-Quelle Hauptversammlung genehmigt Kapitalerhöhung - Aber Widersprüche° ^ Weitere Meldungen:

- Ölpreis sinkt im asiatischen Handel wieder leicht - Barroso will bei Stabilitätspakt deutsche Interessen berücksichtigen°

^ Presseschau:

- Lanxess will Stellen abbauen; FTD, S.3 - Airbus plant baldigen Verkaufsstart für neuen Langstreckenjet A350; Handelsblatt, S.1 - Opel will rund 6 000 Stellen auslagern; Handelsblatt, S.13 - Nordzucker sucht Expansionsmöglichkeiten außerhalb Europas; FTD, S.7 - HSH Nordbank und Haspa prüfen Pakt im Kapitalmarktgeschäft; FTD, S.17 - Allianz Leben steuert auf Rekordjahr zu - Steueränderung; FTD, S.18 - Chinas Notenbank-Chef weist Forderung nach Freigabe der Währung zurück; FT, S.1 - Barclays wird rund zwei Mrd. Pfund für südafrikanische Absa zahlen; FT, S.16 - Barroso will bei Stabilitätspakt deutsche Interessen berücksichtigen; Handelsblatt, S.7 - Deutsche Bank will bis zu 3 000 Stellen streichen; FAZ, S.11 - Versicherungskonzern Talanx bereit für den Gang an die Börse - Interview; FAZ, S.14 - EU-Handelskommissar Mandelson will wegen Boeing auf die USA zugehen; Welt, S.12 - Lanxess strukturiert US-Geschäft neu; Welt, S.15 - Börsen Wien, Budapest und Warschau wollen Ost-Regionalbörse bilden; SZ, S. - Albanien bietet Anteile an Albtelecom und Armo zum Verkauf an; Wsje, S. M2 und M3 - Eichel und Clement beraten Verwendung der ERP-Mittel; FAZ. S.13 - Volkswagen zahlt auch 2004 keine Gewerbesteuern in Wolfsburg; Braunschweiger Zeitung - Kartellamt billigt Expansion von DSD; FAZ, S.15 - Europäischer Gerichtshof dürfte mehrere Steuervorschriften kippen; FAZ, S.11 - SPD-Politiker fordern Investitionen zur Konjunkturbelebung; Tagesspiegel - Mitsubishi Fuso muss 60 000 LKW zurückrufen; Nihon Keizai Shimbun°

Tagesvorschau:

^ D: Basf Pressekonferenz zu neuen Entwicklungen am Standort Ludwigshafen Ludwigshafen 11.00 Uhr Boewe Systec Q3-Zahlen Cewe Color Q3-Zahlen 8.00 Uhr Deutsche Telekom Prospekthaftungsklage LG Frankfurt 10.00 Uhr Hapag-Lloyd-Flug Pressekonferenz mit Wolfgang John Hannover 11.00 Uhr MVV Energie vorl. Jahreszahlen 13.45 Uhr Telefonkonferenz 14.00 Uhr Osram Bilanz-Pk München 10.00 Uhr Quelle AG und Neckermann Versand AG Pressekonferenz zu weiterer Internationalisierung Leipzig 11.00 Uhr QSC Q3-Zahlen (endgültig) 8.00 Uhr Senator Entertainment Hauptversammlung Berlin 10.00 Uhr WCM Q3-Zahlen BIP Q3 8.00 Uhr (2. Veröffentlichung)

A: Mayr-Melnhof Group Q3-Zahlen

B: Unternehmervertrauen 11/04 15.00 Uhr

EU: Industrieaufträge 9/04 11.00 Uhr

F: Verbraucherpreise 10/04 8.45 Uhr (endgültig)

GB: easyjet Jahreszahlen 8.00 Uhr

I: Handelsbilanz (ohne EU-Länder) 10/04 9.30 Uhr

J: Feiertag "Erntedankfest" Börse geschlossen

USA: State Street Investor Confidence Index 11/04 16.00 Uhr Verkäufe bestehender Häuser 10/04 16.00 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Europa

8.00 Uhr Deutschland BIP Q3 endgültig (in Prozent) Quartalsvergleich +0,1 +0,4 Jahresvergleich +1,3 +1,5

11.00 Uhr Eurozone Auftragseingang Industrie September (in Prozent) Monatsvergleich +0,1-0,6 Jahresvergleich +6,0 +10,6

15.00 Uhr Belgien Unternehmervertrauen November (in Punkten) -1,5-0,3°

USA ^ 16.00 Uhr Eigenheimverkäufe Oktober, in Mill. (annualisiert) 6,73 6,75

°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%