Archiv
Börsentag auf einen Blick: Behauptet bei ruhigem Handel erwartet

An der Frankfurter Börse wird sich der Dax nach Einschätzung von Börsianern am Freitag behauptet entwickeln. Die Deutsche Bank stellte den Dax vorbörslich bei 4 164 etwas höher und Lang & Schwarz bei 4 149 Punkten etwas leichter fest. Die Commerzbank berechnete 4 150 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. An der Frankfurter Börse wird sich der Dax nach Einschätzung von Börsianern am Freitag behauptet entwickeln. Die Deutsche Bank stellte den Dax vorbörslich bei 4 164 etwas höher und Lang & Schwarz bei 4 149 Punkten etwas leichter fest. Die Commerzbank berechnete 4 150 Punkte.

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten: ^ - Dax: 4 160,35/+0,85% - MDax: 5 247,67/+0,17% - TecDax: 514,07 +0,00% - Eurostoxx 50: 2 904,16 +0,95% - DOW Jones: 10 520,31 +0,26% (Mittwoch) - Nasdaq 100: 1 582,55/+1,28% (Mittwoch) - Nikkei 225: 10 933,77/-0,60%°

^ Unternehmensmeldungen:

- Karstadt-Rettung Steht - Letzte Details ZU Kapitalerhöhung Bekanntgegeben - Henkel Kgaa Beschliesst Neues Restrukturierungsprogramm - Henkel: Ausblick FÜR 2004 Bleibt Trotz Neuer Kosten Unverändert... - Merck Kgaa Verkauft Produktionssstätte IN Pithiviers AN Orgasynth - Schwarz Pharma: FDA Akzeptiert Zulassungsantrag FÜR Rotigotin Pflaster Nicht - Schwarz Pharma: Reichen IM Januar US-Zulassungsantrag Erneut EIN - Daimler-Chrysler Schliesst AM Freitag Verträge MIT China Über Joint Ventures ° ^ Weitere Meldungen:

- Euro Erreicht AM Morgen Neues Rekordhoch BEI 1,3 329 Dollar - Chefvolkswirte Gegen Devisenmarkt-Intervention DER EZB°

^ Presseschau:

- Deutsche Telekom und Microsoft planen Vertriebsallianz; "FTD", S. vier - Eurohypo vor Sprung nach Japan und China; "FTD", S. 24 - Einigung über zweite Bautranche für Eurofighter; "FTD", S. drei - Auna-Chef fordert von Interessenten höheres Angebot - Kapitalgesellschaften wollen Telekomunternehmen kaufen; "FTD", S. sechs - EU steuert auf Hypotheken-Regeln zu; "FTD", S. 21 - Deutsche Bank prüft Expansion in Asien; "Handelsblatt", S. 23 - Krankenkassen sparen weniger als geplant; "Handelsblatt", S. vier - Thales sucht Alternativen zu Fusion mit EADS; "Handelsblatt", S. 15 - Springer experimentiert mit "Bild" als Abo-Zeitung; "Handelsblatt", S. 13 u. S. 19 - Kabel-Deutschland-Eigner machen Kasse - TV-Kabelkonzern schüttet nach geplatzter Übernahme 475 Mill. Euro an die Gesellschafter aus; "Handelsblatt", S. 19 - Umfrage: Deutsche Vorstände sind Europas Spitzenverdiener; "Handelsblatt", S. 1 - Volvo hält Ausschau nach Zukäufen in Asien; "FT", S. 16 - Gazprom könnte sich an Gebot für Yukos Yuganskneftegas beteiligen; "FT", S. 16 °

Tagesvorschau:

^ D: Adphos 9monatszahlen Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung Pressekonferenz zum Stabilitäts- und Wachstumspakt Berlin 11.00 Uhr Nexus Q3-Zahlen Rücker 9monatszahlen Semperit Q3-Zahlen GfK Konsumklima-Index 11/04 10.00 Uhr

A: Semperit Q3-Zahlen

CH: BIP Q3 7.45 Uhr

F: Erzeugerpreise 10/04 8.45 Uhr

GB: BIP Q2 10.30 Uhr (2. Veröffentlichung)

J: Verbraucherpreise Großraum Tokio 11/04 lanesweit 10/04 0.30 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige Europa:

8.45 Uhr Frankreich Produzentenpreise Oktober (in Prozent) Monatsvergleich +0,6 +0,1 Jahresvergleich +3,6 +3,1

10.00 Uhr Eurozone Geldmenge M3 (in Prozent) Monatsvergleich +5,7 +6,0 3-Monats-Durchschnitt +5,6 +5,7

USA: Keine relevanten Daten erwartet°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%