Archiv
Börsentag auf einen Blick: Dax freundlich - Warten auf US-Zinsentscheidung

Am Tag der Zinsentscheidung in den USA werden die meisten deutschen Aktien am Mittwoch voraussichtlich gut behauptet in den Handel starten. Die Citibank ermittelte den Dax rund eine Stunde vor Handelsstart bei 4 082 Punkten und die Deutsche Bank bei 4 081 Zählern.

dpa-afx FRANKFURT. Am Tag der Zinsentscheidung in den USA werden die meisten deutschen Aktien am Mittwoch voraussichtlich gut behauptet in den Handel starten. Die Citibank ermittelte den Dax rund eine Stunde vor Handelsstart bei 4 082 Punkten und die Deutsche Bank bei 4 081 Zählern. Am Vortag hatte der Leitindex 0,09 Prozent auf 4 065,33 Punkte verloren. In New York schlossen der Dow Jones und der Nasdaq Composite kaum verändert.

^ Die Vorgaben aus den Aktienmärkten: - Dax: 4 065,33/-0,09% - MDax: 5 157,86/-0,07% - TecDax: 508,07/-0,54% - Eurostoxx 50: 2 864,93/-0,26% - DOW Jones: 10 386,37/-0,05% - Nasdaq Composite: 2043,33/+0,20% - Nikkei 225: 10 994,96/+0,27%°

^ Unternehmensmeldungen:

- Hypo Real Estate bestätigt Prognose für ROE zwischen 3,5 und vier Prozent - Epcos: Ergebnisse stagnieren in 4.Quartal - Trüber Ausblick - Krones bestätigt Prognose 2004; Umsatz +5 Prozent bis +10 Prozent - United Internet erhöht erneut Prognose für Vorsteuergewinn - Elmos steigert Umsatz und Gewinn - Analystenerwartungen leicht übertroffen - Fraport im dritten Quartal mit Umsatz- und Gewinnplus - Prognose angehoben - Infineon einigt sich mit Promos und erhält 156 Mill. Dollar Lizenzgebühr - Post-Betriebsräte tagen in Hamburg - Hauptthema Zusteller - Bristol-Myers Squibb: US-Aufsicht untersucht Deutschland-Geschäft°

^ Presseschau: - Wirtschaftsministerium plant 14-Millionenkampagne zu Hartz IV; "FTD", S. 13 - OHB Technology plant Kauf der MAN-Raumfahrttechnik; "FTD", S. sieben - Sony BMG erwartet 2005 Erlös von 1,5 Mrd. Dollar in Kontinentaleuropa; Interview mit dem Sony-BMG-Chef für Kontinentaleuropa Steinkamp; "FTD", S. sechs - Steuerausfälle durch Tanktourismwdhs höher als erwartet; "FTD", S. elf - Deloitte übernimmt Baurevision komplett; "FTD", S. 21 - Telekomausrüster Alcatel will bei Thales aussteigen; "HB", S. elf - Frankreich treibt Verkauf von Areva an; "HB", S. 13 - Deutsche Telekom verlässt den russischen Mobilfunkmarkt; "HB", S. 14 - Sparkassen ziehen Boykott von Versicherung Neue Leben zurück; "HB", S. 21°

Tagesvorschau: ^

D: Baader Wertpapierhandelsbank neun Monatszahlen Beate Uhse 9monatszahlen Beiersdorf 9monatszahlen 8.30 Uhr Beru Zahlen 1. Halbjahr 2003/2 004 nach Umstellung auf Ifrs 8.00 Uhr Ceag Q3-Zahlen Debitel Q3-Zahlen Deutsche Flugsicherung Pressekonferenz zu Trend im Flugverkehr Frankfurt 13.00 Uhr Epcos (Zahlen 8.00 Uhr) Jahres-Pk München 9.00 Uhr Fraport Bilanz-Pk Frankfurt 10.00 Uhr Gesamtverband der Versicherungswirtschaft Jahres-Pk Berlin 11.00 Uhr Hypo Real Estate Q3-Zahlen 8.00 Uhr Jenoptik Q3-Zahlen 7.30 Uhr Krones Q3-Zahlen 7.30 Uhr Loewe Q3-Zahlen Prosiebensat.1 Media Q3-Zahlen 8.00 Uhr Rofin-Sinar Q3-Zahlen 14.00 Uhr Samsung Semiconductor Europe Strategie-Pressekonferenz München 9.30 h Sunways Q3-Zahlen Tengelmann Jahres-Pk Mülheim 10.00 Uhr Tomorrow Focus Q3-Zahlen Tui Aufsichtsratssitzung u.a. zur Neuber-Nachfolge als Aufsichtsratschef Vodafone D2 Pressekonferenz zu UMTS-Markt Düsseldorf 10.00 Uhr Voith Herbst-Pk Heidenheim 10.30 Uhr United Internet Q3-Zahlen 7.30 Uhr Außenhandel 9/04 8.00 Uhr Großhandelspreise 10/04 8.00 Uhr Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Konjunkturbarometer 11/04 14.00 Uhr

B: Delhaize Group Q3-Zahlen 8.00 Uhr

CH: Leica Geosystems Q2-Zahlen Swisscom Q3-Zahlen 8.00 Uhr

E: Altadis Q3-Zahlen Telefonica Moviles Q3-Zahlen

F: AXA Q3-Zahlen 8.00 Uhr Total Q3-Zahlen 11.00 Uhr Handelsbilanz 9/04 8.45 Uhr Industrieproduktion 9/04 8.45 Uhr Internationale Energieagentur (IEA) Monatsbericht zu den aktuellen Entwicklungen am Ölmarkt

GB: BAA Verkehrszahlen 10/04 Cable & Wireless Halbjahreszahlen Scottish Power Halbjahreszahlen Bank of England Quartalsbericht zur Inflation 11.30 Uhr

I: Alleanza Assicurazioni Q3-Zahlen Mediiolanum Q3-Zahlen Eni Q3-Zahlen

NL: Tele Atlas Q3-Zahlen

USA: Starbucks Q4-Zahlen (nach Börsenschluss) Handelsbilanz 9/04 14.30 Uhr Import- und Exportpreise 10/04 14.30 Uhr Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche) 14.30 Uhr Fomc Sitzungsergebnis 20.15 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Eurozone

8.00 Uhr Deutschland Leistungsbilanzsaldo September (in Mrd. Euro) +6,0 +0,9 Handelsbilanzsaldo (in Mrd. Euro) +11,8 +11,1

8.00 Uhr Deutschland Großhandelspreise Oktober (in Prozent) Monatsvergleich +0,6 unv Jahresvergleich +4,0 +3,4

8.45 Uhr Frankreich Handelsbilanzsaldo September (in Mrd. Euro) -1,5-2,5

8.50 Uhr Frankreich Industrieproduktion September Monatsvergleich (in Prozent) +1,7-1,9 Produktion Verarbeitendes Gewerbe Monatsvergleich (in Prozent) +2,0-2,1

USA

14.30 Uhr Einfuhrpreise Oktober +1,3 +0,2 (in Prozent)

Handelsbilanz September 53,8 54,0 (in Mrd Dollar)

Erstanträge Arbeitslosenhilfe 337 000 332 000 (Woche bis 6.11.)

20.15 Uhr Fomc-Zinsentscheid 2,00 1,75°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%