Archiv
Börsentag auf einen Blick: Dax gut behauptet erwartet

Nach den massiven Kursverlusten rechnen Händler am Dienstag mit einem gut behaupteten Auftakt an der Frankfurter Börse. Die Citibank sah den Dax vor Handelsstart bei 3 863 Punkten, die Deutsche Bank bei 3 861 Zählern und die Commerzbank bei 3 860 Punkten.

dpa-afx FRANKFURT. Nach den massiven Kursverlusten rechnen Händler am Dienstag mit einem gut behaupteten Auftakt an der Frankfurter Börse. Die Citibank sah den Dax vor Handelsstart bei 3 863 Punkten, die Deutsche Bank bei 3 861 Zählern und die Commerzbank bei 3 860 Punkten.

^ Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- Dax: 3 854,41/-2,05% - MDax: 4 973,63/-1,71% - TecDax: 491,41/-2,23% - Eurostoxx 50: 2 734,37/-1,95% - DOW Jones: 9 749,99/-0,08% - Nasdaq Composite: 1914,04/-0,06% - Nikkei 225: 10 672,46/+0,1%°

Unternehmensmeldungen: ^ - Converium rutscht im 3.Quartal tief ins Minus - Prämien gestiegen - Jürg Oleas wird neuer Vorstandschef von mg technologies - Acea: Europäische Nutzfahrzeug-Zulassungen im September deutlich im Plus - Serono steigert Gewinn und Umsatz deutlich - Übertrifft teilweise Prognosen - Qiagen steigert Gewinn im dritten Quartal - Umsatz stagniert - Qiagen will 2005 Wachstumstempo halten - Post erhöht Gewinn im Paketgeschäft - EDS verschiebt Vorlage von Quartalszahlen - Erwartung bestätigt - Kamps AG beginnt Bau von 90-Millionen-Euro-Werk in Lüdersdorf

°

Weitere Meldungen:

^ - Rohölpreis fällt im asiatischen Handel deutlich unter 55 Dollar°

Presseschau:

^ - Schröder schlägt Sieben-Punkte-Programm für Wachstum in Europa vor; HB, S. 1, fünf - Pilotengewerkschaft droht Lufthansa mit Konflikt; HB, S. elf - Dumont verkauft Reisebuchverlag; HB, S. 16 - Allianz Global Investors sieht China als attraktiven Markt - Chancen bei Aktien; HB 19 - Gerling im Gespräch mit zwei ausländischen Versicherern über Verkauf der Revios; HB, S. 20 - Loewe will in 2005 mindestens ausgeglichenes Ergebnis erreichen; FTD, S. fünf - Thomson Financial will Reuters und Bloomberg in Deutschland Marktanteile abjagen; FTD, S. fünf - Bund prüft Finanzspritze von Post und Telekom für Bundeshaushalt; FTD, S. 1, neun - Heraeus erhöht Gewinnprognose für 2004; FTD, S. drei - Swiss Re fordert von Kunden Zuschlag für gute Bonitätsnoten; FTD, S. 18 - Investmentgesellschaft Lone Star sieht weiteres Potenzial am deutschen Markt (Interview); Börsen-Zeitung, S. vier - Post erhöht Gewinn im Paketgeschäft; Welt, S. 14 - Gesamtmetallchef Kannegießer erwägt schärfere Regeln für Großkonzerne bei der Mitbestimmung; SZ, S. 24 - RWE und Tui wollen noch vor ihren Präsentationen der Neunmonatszahlen Nachfolge des verstorbenen Friedel Neuber als Aufsichtsratschef entscheiden; Welt, S. 13 - US-Armee prüft Boeings Verhandlungsmacht bei Aufträgen für FCS-Programm (Future Combat Systems); Wsje, A7 - SEC findet Hinweise darauf, dass Fondsgesellschaften und Vermögensverwalter Anlageberater für positive Empfehlungen bezahlt haben könnten; Wsje, M1 - Apollo Management und Blackstone Group an Spielwarenläden von Toys "R" Us interessiert - Unternehmen auf Käufersuche; Wsje, M5 - Bundesregierung lehnt Länderforderungen zum Energierecht ab; FAZ, S.13 - Grüne sehen Haushaltslücke von vier bis fünf Mrd. Euro; FAZ, S.15 - Loewe verschönert die Bilanz - mit internem Markenverkauf Eigenkapital der AG gestärkt; FAZ, S.19 - Mexikanischer Zementhersteller Cemex sieht auch in Deutschland Potenzial; FAZ, S.21°

Tagesvorschau:

^ D: Cenit AG Systemhaus 9monatszahlen DAB bank Q3-Zahlen ifo-Institut Pk zu "Globalisierung: Herausforderungen an die deutsche Wirtschaft" mit ifo-Chef Sinn München 13.30 Uhr KfW Bankengruppe Pk zur Beteiligungsfinanzierung der KfW Mittelstandsbank Frankfurt 12.30 Uhr Messe Linuxworld Conference & Expo 2004 (bis 28.10.) Frankfurt Vossloh Q3-Zahlen 8.30 Uhr Zapf Creation Q3-Zahlen

A: Feiertag Börse geschlossen

CH: BB Medtech Q3-Zahlen 7.30 Uhr Converium Q3-Zahlen 7.00 Uhr Conference Call 10.30 Uhr Kühne & Nagel Q3-Zahlen Serono Q3-Zahlen 7.00 Uhr

DK: Danske Bank Q3-Zahlen 12.00 Uhr

EU: Zahlungsbilanz Q2 11.00 Uhr (2. Veröffentlichung) EU-Kommission: Herbstprognose zur Konjunkturentwicklung 2005

F: Dassault Systems Q3-Zahlen Saint-Gobain 9monats-Umsatz Erzeugerpreise 9/04 8.50 Uhr

FIN: Rautaruukki Q3-Zahlen 8.00 Uhr UPM-Kymmene Q3-Zahlen

GB: BP Q3-Zahlen 8.00 Uhr British American Tobacco Q3-Zahlen 8.00 Uhr

NL: Lycos Europe Q3-Zahlen

S: Svenska Cellulosa 9monatszahlen

USA: Centex Q2-Zahlen (nach Börsenschluss) Dupont Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) Electronic Data Systems Q3-Zahlen (nach Börsenschluss) Halliburton Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) RF Micro Devices Q2-Zahlen (nach Börsenschluss) International Paper Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) Lockheed Martin Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) Veritas Software Q3-Zahlen (nach Börsenschluss) Verbrauchervertrauen 10/04 16.00 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Eurozone

10.00 Uhr

Eurozone Leistungsbilanzsaldo August Mrd. Euro +1,8

USA

16.00 Uhr

Verbrauchervertrauen Conference Board, Oktober (in Punkten) 93,4 96,8°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%