Archiv
Börsentag auf einen Blick: Dax leicht im Plus erwartet

Die deutschen Standardwerte werden am Mittwoch voraussichtlich mit leichten Kursgewinnen in den Handel starten. Die Deutsche Bank sah ihn am Morgen bei 3 959 Punkten. Die Commerzbank rechnete mit 3 960 Zählern und die Citigroup mit 3 949 Punkten.

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Standardwerte werden am Mittwoch

voraussichtlich mit leichten Kursgewinnen in den Handel starten. Die Deutsche

Bank sah ihn am Morgen bei 3 959 Punkten. Die Commerzbank rechnete mit 3 960

Zählern und die Citigroup mit 3 949 Punkten.

^

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- Dax: 3 947,75/-0,14%

- TecDax: 496,86/-0,34%

- DOW Jones: 10 318,16/+0,03%

- Nasdaq 100: 1 434,37/+0,49%

- Nikkei 225: 11 158,58/-1,2%

- Eurostoxx 50: 2 771,67/-0,33%°

^

Unternehmensmeldungen:

- Oracle profitiert von steigender Nachfrage - über Erwartungen

- Lvmh erwartet nach starkem ersten Halbjahr Gewinnschub im Gesamtjahr

- Dupont bestätigt Gewinnprognose für 2004

- Mcdonald's hebt Jahresdividende um 38 % - Schuldenabbau - Investitionen

- Lycos-Europe-Finanzchef verlässt das Unternehmen - kein Nachfolger benannt°

^

Weitere Meldungen:

- China senkt Prognose für Autoproduktion 2004 von 2,82 Mio auf 2,39 Mio Kfz°

Tagesvorschau:

^

D: Internationale Anlegermesse (IAM) Wirtschafts-Pk Düsseldorf 11.00 Uhr

Großhandelspreise 8/04 8.00 Uhr

A: Opec Ministerkonferenz Wien

Austrian Airlines Verkehrszahlen 8/04

Flughafen Wien Verkehrszahlen 8/04

CH: Schweiz National-Versicherung Q2-Zahlen

EU: Arbeitskostenindex Q2 11.00 Uhr (1. Veröffentlichung)

Produktion im Baugewerbe Q2

F: AXA Q2-Zahlen

Club Mediterrane Q3-Zahlen

Lvmh Q2-Zahlen 7.30 Uhr

Air France Hauptversammlung

GB: Kingfisher Halbjahreszahlen

Arbeitslosenzahlen 8/04 10.30 Uhr

I: Industrieproduktion 7/04 9.30 Uhr

USA: Best Buy Q2-Zahlen

NY Empire State Index 9/04 14.30 Uhr

Lagerbestände 7/04 14.30 Uhr

Industrieproduktion 8/04 15.15 Uhr

Kapazitätsauslastung 8/04 15.15 Uhr°

Presseschau:

^

- Ford plant kein neues Sparpaket - Neue Offensive mit mindestens 45 Modellen;

Handelsblatt, S.13

- Ford Deutschland peilt für Kernmarke ab 2005 schwarze Zahlen an; FTD, S.8

- Carlyle verhandelt wegen Beru-Verkauf mit Zulieferern wie Valeo oder Borg

Warner; FTD, S.3

- Energie-Import sollen den Strompreis drücken (Interview mit Chef der deutschen

Regulierungsbehörde); FTD, S.1

- Übernahme des Rückversicherers Converium nicht ausgeschlossen; FTD, S.19

- Gang an die Börse bleibt für EWE mittelfristig auf der Tagesordnung - Anleihe

über 1 Milliarde Euro; FTD, S.9, Handelsblatt, S.14

- Airbus wirft Boeing staatliche Beihilfen in Höhe von 5,8 Mrd. $

vor; FTD, S.9

- Skandale haben bisher kaum Einfluss auf LKW-Absatz von Mitsubishi Fuso; FTD,

S.8; Handelsblatt, S.15

- Mtfg bereit zu vorzeitige Kapitalspritze von 700 Mrd. Yen für UFJ; FT,

S.18

- Santander will heute Analysten und Investoren von Abbey-Übernahme überzeugen;

Handelsblatt, S.21

- Wertpapierhändler Sino und Axxon streben noch 2004 und Concord Financial 2005

an die Börse; Handelsblatt, S.33

- Allianz-Mananager warnt vor zu hohen Erwartungen in Asien; FTD, S.20

- Lloyd's of London drängt auf das europäische Festland; Handelsblatt, S.22

- Morgan-Stanley-Gutachter sehen Bahn noch nicht börsenreif; Handelsblatt, S.12

- Sparkassengruppe strebt Mindestrating an - Bewertung von Moody's soll im

Oktober vorliegen; Handelsblatt, S.21

- Terrorversicherer Extremus baut seine Deckungskonzept um; FTD, S.20

- Hamburger Börse plant Handel für Kreditpakete; FTD, S.19

- Concord Effekten plant Umstrukturierung und Entlassungen; FTD, S.20

- Streit zwischen Kassenärzten und Apothekern gefährdet pünktlichen Start der

neuen Gesundheitskarte; Handelsblatt, S.1

- Citigroup muss in Japan wegen Unregelmäßigkeiten im Anleihenhandel erneut mit

Strafen rechnen; FTD; S.22; FT, S.1

- Sanofi-Aventis sucht Standort-Kompromiss zwischen Bad Soden und Berlin;

Handelsblatt, S.15

- VW-Tarifrunde: IG-Metall-Verhandlungsführer Meine droht VW mit Warnstreiks;

Welt, S.12

- Lufthansa plant Komfortservice für Topkunden - Mit Porsche und Chauffeur zum

Flugzeug; FAZ; S.11

- Tui startet Verkauf der Schienenlogistik; Welt, S.15

- GM-Finanzchef: General Motors wird weitere Restrukturierungen seiner

europäischen Geschäfte benötigen; Wsje, S.4

- HP will in Deutschland schneller wachsen als der Markt (Interview mit

Deutschland-Chef Jörg Menno Harms); FAZ, S.16

- Deutsche Cisco-Tochter stellt erstmals wieder Mitarbeiter ein; SZ, S.22

- Mitsubishi Motors trennt sich von Deutschland-Chef Thomas Holtgräfe; Welt,

S.11

- Interbrew plant weitere Übernahmen (Interview mit Vorstandschef John Brock);

Welt, S.14

- Konflikt zwischen Wacker und Sanofi-Aventis spitzt sich zu; SZ, S.23

- Kundenkarten-Anbieter Loyalty-Partner will sich als Sponsor bei Olympischen

Winterspielen 2006 engagieren; FAZ, S.16°

^

Konjunkturdaten Eurozone Prognose Vorherige

^

9.30 Uhr

Italien

Industrieproduktion

Juli

Monatsvergleich (in Prozent) +1,0-0,7

10.00

Eurozone

Arbeitskosten Q2 (in Prozent) +2,4 +2,5

Konjunkturdaten USA

14.30 Uhr

Lagerbestände Juli (in Prozent) +0,8 +0,9

Empire State Index

September 18,1 12,6

15.15 Uhr

Industrieproduktion August

(in Prozent) +0,4 +0,4

Kapazitätsauslastung August

(in Prozent) 77,3 77,1°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%