Archiv
Börsentag auf einen Blick: DAX leicht im Plus - Flut von Quartalszahlen

Die Flut vorbörslich veröffentlichter Quartalszahlen wird den Start des Deutschen Aktienindex DAX am Donnerstag voraussichtlich unterstützen. Darauf deuteten die Indikatoren des vorbörslichen Handels. So berechneten die Commerzbank den Index bei 3 681 Punkten, die Citigroup bei 3 687 Zählern. Die Deutsche Bank ermittelte ihn bei 3 684 Punkten.

dpa-afx FRANKFURT. Die Flut vorbörslich veröffentlichter Quartalszahlen

wird den Start des Deutschen Aktienindex DAX am Donnerstag

voraussichtlich unterstützen. Darauf deuteten die Indikatoren des vorbörslichen

Handels. So berechneten die Commerzbank den Index bei 3 681 Punkten, die

Citigroup bei 3 687 Zählern. Die Deutsche Bank ermittelte ihn bei 3 684 Punkten.

^

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- DAX: 3 678,91/-1,12%

- Tecdax: 447,25/-0,57%

- DOW Jones: 9 938,32/-0,06%

- Nasdaq 100: 1 324,65/-1,64%

- Nikkei 225: 11 028,07/-0,2%

- Eurostoxx 50: 2 594,45/-0,95%°

Unternehmensmeldungen:

^

- Telekom steigert Ergebnis im zweiten Quartal - Prognosen teilweise angehoben

- Linde steigert Gewinn und Umsatz im ersten Halbjahr

- Thyssenkrupp erhöht Prognose für Vorsteuergewinn - starkes 3. Quartal

- MAN steigert Ergebnis im 2. Quartal - Über Prognosen

- TUI: Q2-EBT 132,8 MIO Euro GG 544,9 MIO Euro IM VJ

- TUI: Q2-Konzernergebnis 112,9 MIO Euro GG 506 MIO Euro IM VJ

- AMB Generali: Q2-Überschuss 57,9 MIO Euro GG 53 MIO Q1 (Prognose: 64)

- AMB Generali: Q2-Vorsteuergewinn 96,4 MIO Euro GG 119 MIO Q1 (Prognose: 120)

- Kalihersteller K+S hebt nach positivem Halbjahr Prognosen für Gesamtjahr an

- Salzgitter mit Gewinnsprung - Jahresergebnis nahe 2001-Resultat erwartet

- Hannover Rück: Quartalsüberschuss über Prognosen - Bruttoprämien darunter

- Kontron mit Umsatz- und Ergebnisplus im zweiten Quartal - Prognose angehoben

- Stada mit weniger Konzerngewinn und mehr Umsatz - Prognose bestätigt

- Aareal Bank steigert Gewinn im ersten Halbjahr - Jahresprognose bekräftigt

- Drägerwerk im 1. Halbjahr mit Umsatzsprung

- FJH mit Umsatz- und Ergebniseinbruch im ersten Halbjahr

- Thiel steigert im ersten Halbjahr den Umsatz und schreibt wieder Gewinn

- Fraport: Passagierzahl in Frankfurt steigt im Juli um 5,6 %

°

Andere Meldungen:

- Deutschland: Wirtschaftswachstum beschleunigt sich im 2. Quartal leicht

Presseschau:

^

- Deutsche Musikindustrie bremst Talfahrt im ersten Halbjahr; "FTD", S. 1

- GE Money expandiert in Russland; "FTD", S. 17; "FT", S. 13

- Studie: Deutsche Maschinenbauer verlagern Produktion ins Ausland;

"Handelsblatt", S. 1

- Eurocopter kooperiert mit US-Rüstungskonzern; "Handelsblatt", S. 1

- Wintershall buhlt mit E.ON um Gazprom; "Handelsblatt", S. 12

- Shell vereinfacht Führungsstruktur - Britische und niederländische Holding

sollen fusionieren; "FTD", S. 3; "FT", S. 1

°

Tagesvorschau:

^

D: Aareal Bank Q2-Zahlen 8.00 Uhr

ACG Q2-Zahlen

AMB Generali Q2-Zahlen 8.00 Uhr (Telefon-Konferenz 11.00 Uhr)

Bankgesellschaft Berlin Q2-Zahlen

Baywa Halbjahres-Pk München 10.30 Uhr

Beate Uhse Halbjahreszahlen

BHW Holding Q2-Zahlen

ce Consumer Electronic Q2-Zahlen

E.ON Q2-Zahlen 12.00 Uhr (Telefon-Konferenz 15.00 Uhr)

Funkwerk Halbjahreszahlen

GfK Halbjahreszahlen

Grenkeleasing Q2-Zahlen

Kontron Q2-Zahlen 8.00 Uhr

Lion Bioscience Hauptversammlung Heidelberg

Lpkf Q2-Zahlen

Loewe Q2-Zahlen

Lufthansa Q2-Zahlen 8.30 Uhr

TUI Halbjahreszahlen (endgültig) 8.00 Uhr

Westlb Q2-Zahlen

Zeiss 9monatszahlen (Telefonkonferenz 11.30 Uhr)

BIP Q2 (1. Veröffentlichung) 8.00 Uhr

ifo Institut für Wirtschaftsforschung World Economic Survey Q3 12.00 h

CH: Ciba Halbjahreszahlen 7.00 Uhr Pressekonferenz 10.30 Uhr Basel

DK: Carlsberg Q2-Zahlen

EU: EZB Monatsbericht 8/04 10.00 Uhr

F: BIP Q2 (1. Veröffentlichung) 8.45 Uhr

GB: Royal & Sun Alliance Insurance Group Halbjahreszahlen

N: DnB NOR Halbjahreszahlen

NL: Aegon Q2-Zahlen

Teleplan Q2-Zahlen

USA: Dell Q2-Zahlen 23.00 Uhr

BEA Systems Q2-Zahlen 23.00 Uhr

Wal-Mart Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung)

Im- und Exportpreise 7/04 14.30 Uhr

Einzelhandelsumsatz 7/04 14.30 Uhr

Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 14.30 Uhr

Lagerbestände 6/04 14.30 Uhr

Fomc Sitzungsprotokoll vom 29.

^

Prognose Vorherige

Konjunkturdaten Eurozone

8.00 Uhr

Deutschland

BIP für Q2 (Erstschätzung)

Quartalsvergleich +0,5 +0,4

(in Prozent)

8.45 Uhr

Frankreich

BIP für Q2 (Erstschätzung)

Quartalsvergleich +0,6 +0,8

(in Prozent)

9.00 Uhr

Spanien

Verbraucherpreise Juli

Monatsvergleich-0,8 +0,2

Jahresvergleich +3,3 +3,5

Hvpi- Jahresvergleich +3,3 +3,5

(in Prozent)

9.30 Uhr

Italien

Verbraucherpreise Juli (endgültig)

Monatsvergleich +0,1 +0,2

Jahresvergleich +2,3 +2,4

(in Prozent)

(Vorläufig: +0,1% Monatsvergleich; +2,3% Jahresvergleich)

9.30 Uhr

Niederlande

BIP für Q2

Quartalsvergleich +0,3 +0,7

Jahresvergleich +1,8 +0,9

(in Prozent)

USA

14.30 Uhr

Einzelhandelsumsätze Juli 1,1-1,1

(in Prozent)

ohne Autos 0,4-0,2

(in Prozent)

Lagerbestände Juni 0,6 0,4

(in Prozent)

Erstanträge Arbeitslosenhilfe 338 000 336 000°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%