Archiv
Börsentag auf einen Blick: Dax peilt wieder 4 000 Punkte an - Intel stützt

Der deutsche Leitindex Dax wird am Mittwoch voraussichtlich über dem Vortagesschluss in den Handel gehen. Nach Ansicht von Marktbeobachtern könnte die Marke von 4 000 Punkten wieder angepeilt werden.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Leitindex Dax wird am Mittwoch voraussichtlich über dem Vortagesschluss in den Handel gehen. Nach Ansicht von Marktbeobachtern könnte die Marke von 4 000 Punkten wieder angepeilt werden. Dabei stütze die Quartalsbilanz von Intel und der sinkende Ölpreis die Stimmung der Anleger.

Die Commerzbank ermittelte das Börsenbarometer vorbörslich bei 3 987 Punkten. Lang & Schwarz berechnete 3 986 Punkte.

^ Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- Dax: 3 966,48/-1,28% - MDax: 5 086,64/-0,87% - TecDax: 505,78/-2,05% - Eurostoxx 50: 2 787,02/-0,96% - DOW Jones: 10 077,18/-0,05% - Nasdaq 100: 1 435,00/-0,19% - Nikkei 225: 11 195,99/-0,11%°

Unternehmensmeldungen: ^ - Intel verdient im dritten Quartal mehr als erwartet - Aktie legt zu - Yahoo! trifft beim EPS die Erwartungen - Umsatzprognose 2004 leicht erhöht - SAP greift mit Ausbau eigener Produkte Nischenanbieter von Analysesoftware an - Micronas verbucht deutlichen Gewinnrückgang im dritten Quartal - Noch keine Einigung bei Karstadt-Quelle: Verhandlungen vertagt - Carrefour senkt Umsatz- und Gewinnerwartung für 2004°

Weitere Meldungen:

^ - US-Ölpreis entfernt sich von Rekordhoch - Brent wieder unter 50 Dollar°

Presseschau:

^ - Degussa sucht Käufer für Sparte Nahrungsmittelzusätze; FTD, S.3 - Thomas Cook fürchtet negative Folgen der Karstadt-Quelle-Krise; FTD, S.6 - Depfa Bank will sich als Kreditversicherer etablieren; Handelsblatt, S.22 - Bochumer Opel-Werk droht Schließung; Handelsblatt, S.1 - Telekom-Platzierung führt zu Streit zwischen Investmentbanken; Handelsblatt, S.23 - Microsoft-Präsident rechnet mit Boom im Unterhaltungsbereich; Wsje, A9 - Rover will polnisches Werk von Daewoo übernehmen; FT, S.17 - US-Banken verdienen kaum bei Platzierung von Telekom-Aktien; FTD, S.17 - SAP greift mit Ausbau eigener Produkte Anbieter von Analysesoftware an; FTD, S.4 - Cendent bereitet Einkaufstour in Europa vor; FTD, S.6 - BDI begrüßt Schröders Auslandsreisen; Handelsblatt, S.6 - - Zwei Banken wollen bei Karstadt-Quelle-Sanierung nicht mitziehen; Welt, S.13 - Europa-Chef von Capgemini erwartet zweistelliges Umsatzwachstum im zweiten Halbjahr; FAZ, S.15 - Kloiber verklagt den eigenen Sender RTL 2; FAZ, S.16 - Eon-Tochter Viterra führt sich fit für die Börse; SZ, S.24 - Schärfere persönliche Haftung von Managern - neues Gesetz; Börsen-Zeitung, S.1 - Lufthansa Cargo will auch in schwachen Zeiten Gewinne schreiben - Interview; Börsen-Zeitung, S.13 - RTL-Chef Zeiler sieht keine Wende am Werbemarkt; Welt, S.15 - Bilfinger Berger will im Osten Ertrag steigern; Leipziger Volkszeitung - Rotkäppchen-Chef erwartet Wachstum um zwei Prozent°

Tagesvorschau:

^ D: Dekabank Pk zur Situation des Deka-Immobilienfonds Frankfurt 19.00 Uhr

A: Flughafen Wien Verkehrszahlen 9/04

CH: Micronas Semiconductor 9monatszahlen 7.30 Uhr

DK: Tandberg Q3-Zahlen 16.45 Uhr

EU: Acea PKW-Neuzulassungen 9/03 8.00 Uhr

F: Verbraucherpreise 9/03 (vorläufig) 8.45 Uhr

FIN: Finnair Verkehrszahlen 9/04 8.00 Uhr

GB: Burburry Trading Statement Arbeitslosenzahlen 9/03 10.30 Uhr

I: Industrieproduktion 8/04 9.30 Uhr

J: Bank of Japan Monatsbericht 10/03 Handelsbilanz 9/04 1.50 Uhr

NL: Asml Holding Q3-Zahlen 8.00 Uhr

USA: Apple Q4-Zahlen Marshall & Illsley Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) Merck & Co. Pk zum aktuellen Stand zum Vioxx-Rückzug New York 16.00 Uhr Novellus Systems Q3-Zahlen The New York Times Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) EIA Ölmarktbericht (Woche) 16.30 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Eurozone

8.45 Uhr Frankreich vorläufige Verbraucherpreise Sept. Monatsvergleich (in Prozent) +0,2 +0,3 Jahresvergleich (in Prozent) +2,3 +2,4

9.30 Uhr Italien Industrieproduktion August Monatsvergleich (in Prozent) 0,0 +0,4 Jahresvergleich (in Prozent) -0,5-1,2

USA

Keine marktbewegenden Daten erwartet°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%