Archiv
Börsentag auf einen Blick: Freundlicher Auftakt - US-Vorgaben stützen

(dpa-AFX) Frankfurt - Unterstützt von einer späten Erholung der US-Börsen dürfte der deutsche Aktienindex DAX am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den Handel starten. Die Commerzbank ermittelte den Leitindex vorbörslich bei 3.830 Punkten. Die Deutsche Bank erwartet 3.831 Zähler. Lang & Schwarz rechnete mit 3.828 Punkten.

(dpa-AFX) Frankfurt - Unterstützt von einer späten Erholung der US-Börsen

dürfte der deutsche Aktienindex DAX am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den

Handel starten. Die Commerzbank ermittelte den Leitindex vorbörslich bei 3.830

Punkten. Die Deutsche Bank erwartet 3.831 Zähler. Lang & Schwarz rechnete mit

3.828 Punkten.

^

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- DAX: 3.807,21/-0,18%

- Tecdax: 501,62/-0,26%

- DOW Jones: 10.117,07/+0,32%

- Nasdaq 100: 1.858,26/-0,58%

- Nikkei 225: 11.116,84/-0,8%

- Euroostoxx 50: 2.665,98/-0,17%°

Unternehmensmeldungen:

^-Siemens: Zuversichtlich, Eigene Ziele Für GJ übertreffen zu können

- Siemens Q3 Überschuss 815 Mio Euro gg 632 Mio Euro/Vj; Prognose 696,22 Mi

- Siemens Q3 Ergebnis/Bereiche 1,239 Euro gg 1,023 Mrd Euro; Prognose 1,196 Mrd

- Siemens Q3 Auftragseingang 19,077 Mrd Euro gg 17,22 Mrd Euro; Prog 19,07 Mrd

- Siemens Q3 Umsatz 18,216 Mrd Euro gg 17,38 Mrd Euro; Prognose 18,21 Mrd Euro

- Hugo Boss H1 Umsatz 554 Mio Euro, Plus 9%

- Hugo Boss: H1 Ergebnis Vor Steuern steigt Um 18% Auf 59 Mio Euro

- Hugo Boss: H1 Konzernergebnis legte um 5% Auf Über 39 Mio Euro Zu

- Hugo Boss: 2004 sollen Ergebnis und Währungsbereinigter Umsatz steigen

- Südzucker-Beteiligung Agrana übernimmt Atys

- Alcatel steigert Ergebnis im zweiten Quartal - Prognose bestätigt

- Eads erhöht nach gutem ersten Halbjahr Umsatz und Gewinnprognose

- Medion: Umsatz-/Ergebnisziele 2004 nicht mehr realistisch

- ABB im 2.Quartal in Gewinnzone - 2005-Ziele bestätigt°

Weitere Meldungen:

^

-US-Notenbank: Wirtschaft im Juni und Juli weiter auf Expansionskurs°

Presseschau:

^

- Volkswagen startet neues Sparprogramm in China; "FTD", S. 3

- Hedge-Fonds wetten auf DAX-Rauswurf von TUI; "FTD", S. 1

- Siemens expandiert in den USA - Umsatzwachstum um 2,5 Mrd. Dollar geplant;

Gespräch mit dem Amerika-Chef; "FTD", S. 1

- Veritas erwartet steigende IT-Investitionen; "FTD", S. 4

- Hewlett-Packard fällt im deutschen PC-Geschäft zurück; "FTD", S. 4

- Matsushita will Markt für Digitalkameras aufrollen; Gespräch mit Spartenchef

Yoshida; "FTD", S. 5

- Google-Börsengang läuft ohne Ausländer; "Handelsblatt", S. 27

- FSA prüft Strafverfahren gegen japanische Bankengruppe UFJ; "FT", S. 18

- Veolia könnte heute Verkauf von FCC-Anteil mitteilen; "FT", S. 17°

- Umsatzrückgang bei den 100 größten deutschen Medienunternehmen, "Horizont"

- Deutsche Bank will bei mehreren Auslagerungen im IT Bank-Mitarbeiter-Bereich

nicht an externe Dienstleister übergehen lassen; "Welt", S. 11

- Dihk-Präsident Ludwig Georg Braun will eine Europa AG gründen; "Welt", S. 12

- Roland Berger und Hanns Ostmeier von Blackstone über den Markt für

Beteiligungskapital in Deutschland; "FAZ", S. 13

Tagesvorschau:

^D: Adva Optical Networking Q2-Zahlen

Daimlerchrysler Q2-Zahlen 12.00 Uhr (Telefonkonferenz 14.00 Uhr)

Hugo Boss Q2-Zahlen

Jil Sander Hauptversammlung Hamburg 11.00 Uhr

Morphosys Q2-Zahlen

Sartorius Q2-Zahlen

SAP SI Halbjahreszahlen 8.00 Uhr (Telefonkonferenz 9.30 Uhr)

Siemens Q3-Zahlen 8.00 Uhr (Telefonkonferenz 11.00 Uhr)

Software Pk zu den Q2-Zahlen Frankfurt 10.00 Uhr

Südzucker Hauptversammlung Mannheim 10.30 Uhr

Villeroy & Boch Halbjahreszahlen

VCL Film + Medien Hauptversammlung München 10.00 Uhr

CH: ABB Q2-Zahlen 7.30 Uhr

Syngenta Q2-Zahlen 7.00 Uhr

CZ: Cesky Telekom Q2-Zahlen 13.00 Uhr

Komercni Banka Q2-Zahlen 20.00 Uhr

E: Fenosa Q2-Zahlen

Repsol YPF Q2-Zahlen 14.00 Uhr

Verbraucherpreise 6/04 (vorläufig) 9.00 Uhr

F: Alcatel Q2-Zahlen 7.45 Uhr

Dassault Systemes Q2-Zahlen

Rhodia Q2-Zahlen 7.30 Uhr

Saint Gobain vorl. Jahreszahlen

Schneider Electric vorl. Jahreszahlen

Suez Halbjahreszahlen

Vivendi Universal Q2-Umsatzzahlen

GB: Abbey National Halbjahreszahlen

BT Group Q1-Zahlen 8.00 Uhr

Jazztel Q2-Zahlen

Rio Tinto Q2-Zahlen

Rolls Group-Royce Halbjahreszahlen

Shell Q2-Zahlen

GfK Verbrauchervertrauen 7/04 10.30 Uhr

I: Eni Q2-Zahlen 16.15 Uhr

Pirelli Q2-Zahlen

J: Hitachi Q1-Zahlen

Matsushita Electric Industrial Q1-Zahlen

Nissan Q1-Zahlen

TDK Q1-Zahlen

Fujitsu Q1-Zahlen

Nissan Motor Co Q1-Zahlen

Yamaha Motor Q1-Zahlen

Industrieproduktion 6/04 (vorläufig)

NL: Eads Q2-Zahlen

Ahold Q2 Trading Statement

S: Vattenfall Q2-Zahlen

Skanska Halbjahreszahlen

USA: Apache Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung) (Telefonkonferenz 20.00 Uhr)

Bristol-Myers Squibb Q2-Zahlen

Dow Chemical Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung)

Exxonmobil Q2-Zahlen (Telefonkonferenz 17.00 Uhr)

Gillette Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung)

Northrop Grumman Q2-Zahlen (Telefonkonferenz 18.00 Uhr)

KLA-Tencor Q4-Zahlen

Raytheon Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung)

Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche) 14.30 Uhr

Arbeitskostenindex Q2 14.30 Uhr°

Konjunkturdaten der Eurozone

AFX-Prognose Vorwert

^

12.30 Uhr

Italien Juli

Verbraucherpreise (Städte)

Monatsvergleich +0,1 +0,2

Jahresvergleich +2,3 +2,4

(in Prozent)

Konjunkturdaten USA

14.30 Uhr

Erstanträge auf

Arbeitslosenunterstützung 339.000

Arbeitskostenindex

2. Quartal (in Prozent) +1,0 +1,1°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%