Archiv
Börsentag auf einen Blick: Freundlicher DAX-Start über 4.000 Punkten erwartetDPA-Datum: 2004-07-06 08:18:17

FRANKFURT (dpa-AFX) - Händler rechnen am Dienstag mit einem freundlichen Handelsauftakt an der Frankfurter Börse über der Marke von 4.000 Punkten im DAX. Lang & Schwarz sehen den DAX < DAX.ETR > vorbörslich bei 4.010, die Deutsche Bank bei 4.005 Zählern.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Händler rechnen am Dienstag mit einem freundlichen

Handelsauftakt an der Frankfurter Börse über der Marke von 4.000 Punkten im DAX.

Lang & Schwarz sehen den DAX < DAX.ETR > vorbörslich bei 4.010, die Deutsche Bank

bei 4.005 Zählern.

^

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- DAX: 3.995,73/-0,08%

- TECDAX: 570,51/-0,06%

- DOW JONES: 10.282,83/-0,50% (Freitagsschluss)

- NASDAQ 100: 2.006,66/-0,44% (Freitagsschluss)

- NIKKEI 225: 11.475,27/-0,6%

- EUROSTOXX 50: 2.784,92/+0,03%°

Unternehmensmeldungen:

^

- Henkel senkt 2004-Umsatzprognose: Sieht nun organisches Wachstum von etwa 2%

- Henkel: Kostensenkungsmaßnahmen sind bereits in Umsetzung

- Henkel: Nachfrage-Rückgang weitet sich auch auf andere europäische Märkte aus°

Weitere Meldungen:

^

- Japan: Privater Verbrauch steigt im Mai den 7. Monat in Folge

- Metall-Mittelgruppe schließt Entgeltrahmentarifvertrag ab°

Presseschau:

^

- Banken bitten Bundeskanzler wegen Yukos-Krise um Hilfe; Handelsblatt, S. 1, 26

- SES Global-Chef verspricht für kommendes Jahr mehr Umsatz und Gewinn;

Handelsblatt, S. 12

- Öffentliche Banken arbeiten an einem Gruppenrating - Moody's soll einheitliche

Bonitätsnote erarbeiten; Handelsblatt, S. 17

- GZS hat im abgelaufenen Geschäftjahr 0,2 Mio Euro Gewinn erwirtschaftet;

Handelsblatt, S. 17

- Schweizer Banken rechnen mit Erfolg der deutschen Steueramnestie;

Handelsblatt, S. 18

- Fiat sucht in Deutschland weiter nach neuen Händlern; Handelsblatt, S. 10

- NEC verstärkt Forschung (Interview); Handelsblatt, S. 12

- Porsche-Betriebsrat fordert Richtungsentscheidung der IG Metall; FTD, S.9

- Investor KKR löst Firmenpaket aus Mannesmann-Erbmasse auf; FTD, S. 3

- Versandapotheke DocMorris steigert Halbjahresumsatz auf 63 Millionen Euro;

FTD, S. 3

- BMG und Sony Music mit neuer Preisstrategie - Verschiedene Varianten der

Musik-CD geplant; FTD, S. 4

- Bafin ergänzt neue Anlageverordnung für Versicherer um strenge Regularien -

Versicherer dürfen bis zu 5 Prozent in Hedge-Fonds investieren; FTD, S. 17°

^Tagesvorschau:

D: BayWa Hauptversammlung München 10.00 Uhr

Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. Jahres-Pk Berlin 10.30 h

EnergieKontor Hauptversammlung Ritterhude 11.00 Uhr

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Pk zur Vorstellung

der Sommer-Grundlinien der wirtschaftlichen Entwicklung 2004/2005

Berlin 11.00 Uhr

HWWA Pk 10.00 Uhr Hamburg

Oetker-Gruppe Bilanz-Pk Bielefeld 11.00 Uhr

Schufa Holding Bilanz-Pk Frankfurt 10.00 Uhr

Wüstenrot & Württembergische Hauptversammlung Stuttgart 10.00 Uhr

Arbeitslosenzahlen 6/04 10.00 Uhr

A: AT & S Hauptversammlung Leoben 10.00 Uhr

EU: Einzelhandelsumsätze Euro-Zone 5/04 11.00 Uhr

EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven 15.00 Uhr

F: Renault Absatzzahlen 1. Halbjahr 2004

GB: Industrieproduktion 5/04 10.30 Uhr

Produktion verarbeitendes Gewerbe 5/04 10.30 Uhr

J: Frühindikatoren 5/04 7.00 Uhr

USA: ISM Dienstleistungsindex 6/04 16.00 Uhr°

^

Konjunkturdaten der Eurozone

AFX-PROGNOSE VORWERT

9.55 Uhr

Deutschland Juni Arbeitslosenzahl

(in Tausend) +10 +7

Arbeitslosenquote (in Prozent) 10,5 10,5

Konjunkturdaten aus den USA

^

16.00 Uhr

ISM-Index nicht-verarbeitendes

Gewerbe Juni 63,5 65,2

(in Punkten)°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%