Archiv
Börsentag auf einen Blick: Gewinne erwartet

Börsianer rechnen am Mittwoch mit einem freundlichen Handelsauftakt an der Frankfurter Börse. Lang & Schwarz sieht den Dax bei 4 245 Punkten, die Commerzbank erwartet den Index bei 4 248 Zählern.

dpa-afx FRANKFURT. Börsianer rechnen am Mittwoch mit einem freundlichen Handelsauftakt an der Frankfurter Börse. Lang & Schwarz sieht den Dax bei 4 245 Punkten, die Commerzbank erwartet den Index bei 4 248 Zählern.

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten: ^ - Dax: 4 231,30/+0,29% - MDax: 5 299,30/-0,13% - TecDax: 510,72/+0,14% - Eurostoxx 50: 2 934,10/+0,19% - DOW Jones: 10 676,45/+0,36% - Nasdaq 100: 1 627,46/+0,39% - Nikkei 225: 10 956,46/+0,4%°

^ Unternehmensmeldungen:

- Münchener Rück senkt Beteiligung an RWE auf unter fünf Prozent - Dialog Semiconductor erwartet Verlust im Gesamtjahr - Bruttomarge sinkt um 8% - Ströer plant Börsengang ab 2007 - Nortel sieht Umsatz 2004 leicht unter Vorjahr - neue Bilanzen 2001-03 - General Electric sieht sich im vierten Quartal im Plan - Delta und Alaska Air vereinbaren 'Codesharing' ab Januar 2005 - Gewerkschaft: Alstom will weitere 1 000 Stellen abbauen - Xerox rüstet Staples mit Digitalkopierern aus - 3-Jahres-Vertrag unterzeichnet - Villeroy & Boch strafft Vorstand - Investitionsprogramm - Vinci bestätigt Jahresziel - optimistisch für 2005 °

^Weitere Meldungen

- US-Notenbank erhöht Leitzinsen wie erwartet auf 2,25 Prozent - US-Notenbank will Zinsniveau weiterhin in 'maßvollem Tempo' anheben - Japan: Frühindikatoren für Oktober nach unten revidiert - Japan: Stimmung bei Großunternehmen leicht eingetrübt - Tankan-Bericht - Bundesbank fordert von Bundesregierung verschärften Sparkurs - Bundesbank sieht Gefahr für Frankfurt durch geplante Börsenfusion°

Presseschau:

^ - Ströer plant Börsengang ab 2007; Handelsblatt, S.15 - BaFin leitet Untersuchung gegen Citigroup ein; FT, S.1 - Stromkonzern EdF fordert mehr Mitbestimmung bei Edison; FT, S.1 - OMX will nicht für LSE bieten; FTD, S.17 - Thomson an Teilen von BBC Broadcast interessiert; FT, S.24 - Otto vor Einigung mit Spiegel-Gläubigern; Handelsblatt, S.10 - Gesundheitsreform belastet Hersteller rezeptfreier Medikamente; Handelsblatt, S.1 - Russland will Schulden in drei Jahren tilgen; Handelsblatt, S.4 - Bundesbank fordert von Bundesregierung verschärften Sparkurs; FTD-Online - Bundesbank sieht Gefahr für Frankfurt durch geplante Börsenfusion; FTD-Online - Münchener Rück sinkt Beteiligung an RWE auf 4,9 Prozent (Finanzanzeige); Börsen-Zeitung, S.21 - SAP erhöht Mitarbeiterzahl in China; China Daily - Eichel will Solidarpakt nicht aufweichen; Welt, S.12 - Opel will Teilwerke an Zulieferer verkaufen; Bild, S.1 - Syngenta-Chef kritisiert Gentechnik-Gesetz in Deutschland und will auch durch Zukäufe weiter wachsen; FAZ, S.19 - VA Tech plant außerordentliche Hauptversammlung; Welt - STM erwartet weitere Konsolidierung der Chipbranche; SZ, S.20 - VW verfehlt Ziel für Golf fünf - Absatz von rund 530 000 Autos; FAZ, S.19 - Eichel will Diesel und Benzin gleich hoch besteuern; Berliner Zeitung - Experte mahnt Reduzierung der Neuverschuldung an; Berliner Zeitung - Smart bekommt eigenen Vertriebschef; Welt, S.11 - adidas-Anleihe soll in Aktien gewandelt werden; Börsen-Zeitung, S.7 - Chinas Energienachfrage wird 2005 weniger schnell wachsen als bisher; China Daily - Alcatel beendet Mobilfunk-Kooperation in Taiwan; Commercial Times - Presse: VA Tech plant außerordentliche Hauptversammlung°

Tagesvorschau:

^ D: Carl Zeiss Bilanz-Pk Frankfurt KfW Pressekonferenz zu "Kapitalmarkt-Aktivititäten der KfW - Bankengruppe" Frankfurt 10.00 Uhr Klassik-Radio Erstnotierung Fraport, Lufthansa und Singapore Airlines präsentieren ein Segment Der A380-Kabine Frankfurt 12.00 Uhr Wella Hauptversammlung Frankfurt 10.00 Uhr Wüstenrot & Württembergische Pressekonferenz GJ 2004 Stuttgart 10.00 Uhr

E: Iberia Verkehrszahlen 11/04 Verbraucherpreise 11/04 9.00 Uhr

EU: EZB Pressekonferenz Trichet zum Bericht über die Stabilität der Finanzmärkte in Europa Frankfurt 14.00 Uhr

F: Bouygues 9monatszahlen

GB: Cadberry Schweppes Trading Statement Kingfisher Q3 Trading Statement Arbeitslosenzahlen 11/04 10.30 Uhr

J: Bank of Japan Tankan-Bericht Q4 0.50 Uhr

S: Hennes & Mauritz Umsatz 11/04

USA: Bed Bath & Beyound Q3-Zahlen (nach Börsenschluss) Best Buy Q3-Zahlen (vor Börseneröffnung) Biomet Q2-Zahlen (vor Börseneröffnung) Lehman Brothers Q4-Zahlen (vor Börseneröffnung) NY Empire State Index 12/04 14.30 Uhr EIA Ölmarktbericht (Woche) 16.30 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige USA

14.30 Uhr Emipre State Index Dezember 19,6 19,6 (in Punkten)

Eurozone

Eurozone Q3 Arbeitskostenindex (Erstschätzung) (in Prozent) +2,2 +2,2°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%