Archiv
Börsentag auf einen Blick: Gut Behauptet erwartet - Telekom, T-Online im Blick

Der deutsche Leitindex Dax wird am Montag voraussichtlich mit geringen Gewinnen in den Handel starten. Die Commerzbank ermittelte den deutschen Leitindex vorbörslich bei 4 019 Punkten, die Deutsche Bank bei 4 020 Zählern. Die Citigroup rechnete ebenfalls mit 4 020 Punkten.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Leitindex Dax wird am Montag voraussichtlich mit geringen Gewinnen in den Handel starten. Die Commerzbank ermittelte den deutschen Leitindex vorbörslich bei 4 019 Punkten, die Deutsche Bank bei 4 020 Zählern. Die Citigroup rechnete ebenfalls mit 4 020 Punkten.

^ Die Vorgaben aus den Aktienmärkten:

- Dax: 4 015,54/-0,69% - MDax: 5 116,28/-0,09% - TecDax: 517,29/-1,07% - Eurostoxx 50: 2 816,42/-0,64% - DOW Jones: 10 055,20/-0,69% - Nasdaq 100: 1 430,96/-1,70% - Nikkei 225: 11 349,35/-0,05%°

Unternehmensmeldungen: ^ - KfW verkauft Telekom-Aktien im Wert von drei Mrd. Euro - Siemens erhält Auftrag über 16 Dieselloks aus Vietnam - Wert 46 Mill. Euro°

Weitere Meldungen:

^ - Deutschland: Großhandelspreise steigen im September um 3,4 Prozent zum Vorjahr

- Ölpreis im asiatischen Handel kaum verändert - Weiter nahe des Rekordhochs°

Presseschau:

^ - Merck Kgaa meldet unerwartet hohen Umsatz mit neuem Medikament Erbitux; FTD, S.7 - Versicherer Gerling gibt IT-Systeme an Siemens ab; FTD, S. - Kartellamt geht gegen Industrieversicherer vor; FTD, S.17 - British Airways erwartet erhebliche Mehrbelastung durch hohen Ölpreis; Handelsblatt, S.1 - GM will bei Opel mehr als 500 Mill. Euro einsparen; FTD, S.1 - Eni beklagt mangelnden Schutz vor feindlicher Übernahme; FT, S.15 - Lufthansa bietet mit Netjets Flüge für Topkunden an; FTD, S.6 - SFR sucht Partner im Festnetzgeschäft; FTD, S.4 - Märklin plant Stellenabbau; FTD, S.6 - Biotechfirma Arpida erwägt Börsengang; FTD, S.3 - Hersteller des Blackberry-Computers beschleunigt Wachstum; FTD, S.4 - Gazprom will sich an Shell-Projekt beteiligen; FT, S.15 - Merck & Co sucht extern nach neuen Vorstandschef; Wsje, S.A1 - CDU-Arbeitnehmer fordern "Gesundheitssoli"; Handelsblatt, S.1 - Experten: Deutsche Manager sind besser als ihr Ruf; Handelsblatt, S.2 - Schweizer Bankkunden trauen Eichels Steueramnestie nicht; Handelsblatt, S.4 - Niedersachsen dringt auf 40-Stunden-Woche für Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst; Handelsblatt, S.4 - Regierung legt Fonds für junge Betriebe auf; Handelsblatt, S.24 - Sanofi-Aventis beschließt Neuausrichtung des Generika-Geschäfts; Welt, S.12 - Enel will Sonderdividende zahlen und Dividende für 2005 erhöhen; FAZ, S. 14 - K+S steht vor Übernahme in Frankreich; FAZ, S. 14 - T-Mobile will keine Billighandys mehr bestellen; Focus, S.194 - DZ Bank attackiert Holding-Modell der WGZ; FAZ, S. 15 - Börsen-Experte Gerke kritisiert Telekom-Angebot für T-Online; Welt, S.9 - DIW-Chef Zimmermann rechnet mit "ansehlichen Aufschwung" und sinkender Arbeitslosigkeit; Welt, S.10 - Regierung zweifelt an Wachstumprognose; SZ, S.19 - Energie-Agentur gibt Industrieländern Mitschuld am hohen Ölpreis; SZ, S.20 - Einstiger Karstadt-Quelle-Chef Deuss weist Mitverantwortung zurück; Frankfurter Rundschau - Wirtschaftsrat warnt CDU-Parteichefin Merkel vor Glaubwürdigkeitsverlust; FAZ, S. elf - Internes Papier der Finanzminister listet Gemeinsamkeiten der Steuerreformmodelle auf; FAZ, S. elf - Berentzen ist offen für strategische Allianzen; FAZ, S. 16 - Freenet-Chef Eckard Spoerr beklagt Innovationsstau auf dem Internet-Markt; FAZ, S. 17°

Tagesvorschau:

^ D: Institut der deutschen Wirtschaft Köln Pk zur Konjunkturprognose 2005 Berlin 10.30 Uhr Internationaler Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten zu Gast Hans Dietmar Sauer VÖB Frankfurt 18.30 Uhr Lufthansa Verkehrszahlen 9/04 Großhandelspreise 9/04 8.00 Uhr (endgültig)

GB: Erzeugerpreise 9/04 10.30 Uhr Handelsbilanz 9/04 10.30 Uhr

J: Feiertag "Tag des Sports" - Börse geschlossen

S: Bekanntgabe des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften Stockholm

USA: Feiertag "Columbus Day" - Nyse geöffnet°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Eurozone

Keine marktbewegenden Konjunkturdaten erwartet

USA

Feiertag Columbus Day °

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%