Archiv
Börsentag auf einen Blick: Gut behauptet - Ruhiger Jahresausklang erwartet

Zum letzten Handelstag 2004 werden deutsche Aktien am Donnerstag gut behauptet erwartet. Die US-Börsen hatten sich im späten Handel von ihren Tagestiefs erholt und für leicht positive Vorgaben gesorgt.

dpa-afx FRANKFURT. Zum letzten Handelstag 2004 werden deutsche Aktien am Donnerstag gut behauptet erwartet. Die US-Börsen hatten sich im späten Handel von ihren Tagestiefs erholt und für leicht positive Vorgaben gesorgt. Rund eine Stunde vor Börsenbeginn errechnen die Citigroup und die Deutsche Bank den Dax bei 4 257 Punkten. Der Handel sollte Börsianern zufolge ruhig bleiben.

Die Vorgaben aus den Aktienmärkten: ^ - Dax: 4 247,75/-0,33% - MDax: 5 343,93/-0,41% - TecDax: 521,02/-0,31% - Eurostoxx 50: 2 953,15/-0,07% - DOW Jones: 10 829,19/-0,23% - Nasdaq 100: 1 624,95/+0,05% - Nikkei 225: 11 488,76/+0,94%°

^ Unternehmensmeldungen:

- Swiss Re: Schadensbelastung aus Flutkatastrophe weniger als 100 Mill. Franken°

^ Weitere Meldungen: - China stoppt neue Flugzeugkäufe nur für 2005 - Kein genereller Kaufstopp - Ölpreis gibt im asiatischen Handel nach Bombenanschlägen wieder nach - Eurostoxx50, Stoxx 50 werden am 31.12. nicht berechnet - Verkehrsminister Stolpe droht Mautprellern mit Stillegung der LKW°

^ Presseschau: - Landesbank Rheinland-Pfalz stockt bei Equinet auf; FTD, S. 19 - Dax-Vorstände vertrauen ihren Unternehmen; FTD, S. 1 - Time Warner erwägt Einstieg ins Mobilfunkgeschäft; FTD, S. sechs - Merril Lynch plant Joint Venture in China; FTD, S. 19 - Kreml bremst Großfusion in Energiebranche; FTD, S. drei - Musikindustrie will mit Filmstudios gegen Produktpiraten zusammenarbeiten; FT, S. vier - SEC intensiviert Prüfung von China Life; FT, S. elf - von Pierer: Entscheidung über Handy-Sparte möglicherweise im Januar; Handelsblatt (Interview), S. 17°

^ Tagesvorschau:

D: Börse Stuttgart Jahresabschlussbörse Stuttgart 10.30 Uhr Börse Hamburg Schluss Börsenjahr 2004 Hamburg 14.00 Uhr Neuer Markt - Einstellung der Indexberechnung

CH: Verbraucherpreise 12/04 7.45 Uhr

USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 14.30 Uhr Einkaufsmanagerindex Chicago 12/04 16.00 Uhr°

Konjunkturdaten:

^ Prognose Vorherige

Eurozone

10.00 Uhr Eurozone Geldmenge M3 November Dreimonatsdurchschnitt (in %) 6,0 5,8 Jahresvergleich (in %) 6,0 5,8

USA

14.30 UHR wöchentliche Erstanträge Arbeitslosenhilfe 333 000 333 000

16.00 Einkaufsmanagerindex Chicago Dezember (in Prozent) 63,1 65,2°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%