Bogenschießen Olympia
Wiktor Ruban holt Gold im Bogenschießen

Der Ukrainer Wiktor Ruban hat das olympische Finale im Bogenschießen mit 113:112 Ringen gegen den Südkoreaner Park Kyung-Mo gewonnen. Bair Bajenow (Russland) holte Bronze.

Die besten Bogenschützen der Welt müssen weiter auf olympisches Gold im Männer-Einzel warten. Im abschließenden Bogen-Wettbewerb der Sommerspiele in Peking musste sich Team-Olympiasieger Park Kyung-Mo aus Südkorea, das zuvor zwei von drei Wettbewerben in Peking gewonnen hatte und die Szene seit Jahren beherrscht, dem Ukrainer Wiktor Ruban mit 112:113 Ringen geschlagen geben. Seit Bogenschießen 1972 olympisch wurde, hat noch kein Südkoreaner diesen Wettbewerb gewonnen.

Bronze in Peking holte der Russe Bair Bajenow. Jens Pieper aus Braunschweig war in der ersten Runde ausgeschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%