BoJ warnt vor Deflation
Fitch stuft Japans Bonds herunter

Die internationale Rating-Agentur Fitch hat am Montag japanische Staatsschulden heruntergestuft und weitere Reformen in dem rezessionsgeplagten Land angemahnt. Fitch bewertet langfristige Staatsanleihen in Yen und anderen Währungen nun mit "AA" nach zuvor "AA plus". Die Ratings blieben mit negativem Vorzeichen unter Beobachtung, teilte Fitch weiter mit.

rtr TOKIO. "Japans fundamentale Kreditsituation verschlechtert sich weiter. Die Weltrezession hat die Wirtschaft ihrer einzigen Hoffnungsschimmer beraubt – Exporte und Hochtechnologie-Investitionen", hieß es. Der Vize-Chef der japanischen Notenbank, Yutaka Yamaguchi, warnte unterdessen vor der Gefahr eines Teufelskreises sinkender Verbraucherpreise in Japan.

Auch die Rating-Agentur Standard & Poor's teilte am Montag mit, sie könne möglicherweise japanische Staatsschulden um zwei Schritte herunterstufen. Zuletzt hatte S&P im Februar Japans Schulden auf "AA plus" von "AAA" heruntergestuft. Analysten zeigten sich nicht von der Fitch-Herabstufung überrascht. Sowohl von einem strukturellen als auch von einem zyklischen Standpunkt "hat sich die Situation des öffentlichen Haushalts verschlechtert", sagte Richard Jerram von ING Baring Securities in Tokio.

Obwohl Fitch dem japanischen Ministerpräsidenten Junichiro Koizumi ungebrochenen Reformwillen bescheinigte, sieht die Agentur das Land vor schwierigen Zeiten: "Die nahe Zukunft wird unabhängig von der Politik schmerzvoll werden und könnte sogar vorübergehend durch Reformmaßnahmen verschlimmert werden." Japan steckt derzeit in der vierten Rezession innerhalb eines Jahrzehnts. Seine Schuldenquote ist nach einer langen Reihe von Konjunkturprogrammen mit 140 % des Bruttoinlandsprodukts (BIP) die höchste unter den Industrienationen.

BoJ-Vizechef Yamaguchi sagte, die Notenbank werde ihre lockere Geldpolitik beibehalten, um den seit zwei Jahren andauernden Preisrückgang zu bekämpfen. "Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten, da wir nicht ausschließen können, dass die Wirtschaft in eine deflationäre Spirale rutscht", sagte Yamaguchi am Montag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%