Archiv
Bombardier will zusätzlich 2 200 Stellen streichen

Der kanadische Bombardier -Konzern will in seiner Schienenfahrzeugsparte weitere 2 200 Arbeitsplätze abbauen.

dpa-afx MONTREAL. Der kanadische Bombardier-Konzern will in seiner Schienenfahrzeugsparte weitere 2 200 Arbeitsplätze abbauen. Angesichts geringerer Wachstumsprognosen im europäischen Kernbereich für Schienenfahrzeuge werde die Bombardier Transportation ihre geplante Restrukturierung ausweiten, teilte Bombardier am Mittwoch mit.

Der geplante Stellenabbau soll bis April 2006 nun insgesamt 7 600 Mitarbeiter oder 21 Prozent der Gesamtbelegschaft der Bombardier Transportation treffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%