Bombe vorzeitig gezündet
Erneuter Bombenanschlag erschüttert Jerusalem

Durch die Explosion wurden der Täter getötet und drei Israelis leicht oder mittelschwer verletzt.

HB JERUSALEM. In der Prophetenstraße im Zentrum Jerusalems ist am Dienstagmittag eine Bombe explodiert. Der Attentäter löste die Explosion neben einem Essensstand in der Nähe der Grenzlinie zwischen West- und Ost-Jerusalem aus. Die Polizei geht davon aus, dass der Palästinenser den Sprengsatz vorzeitig zündete. Nur wenige Stunden zuvor waren nahe dem arabischen Dorf Dschamain bei Ariel im Westjordanland zwei Israelis von militanten Palästinensern erschossen worden. Zwei jüdische Siedler wurden in der Nacht in Itamar bei Nablus von einem palästinensischen Angreifer verletzt. Der Palästinenser wurde darauf von einem Wachmann erschossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%