Archiv
Bombenanschlag im Zentrum Jerusalems

Nach israelischen Polizeiangaben detonierte vermutlich eine Autobombe. Zwei Menschen wurden getötet, mindestens zehn verletzt.

Jerusalem, 2. November (AFP) - In einem Einkaufszentrum im Zentrum Jerusalems ist am Donnerstag ein Bombenanschlag verübt worden. Dabei seien mindestens zehn Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Es handle sich vermutlich um einen Autobombenanschlag.

In der Nacht zum Donnerstag hatten Israel und die Palästinenser eine neue Waffenruhe vereinbart. Israels Ministerpräsident Ehud Barak und Palästinenserpräsident Jassir Arafat wollten am Nachmittag in einer abgestimmten Erklärung zum Gewaltverzicht aufrufen. Die radikalen Palästinenserorganisationen Hamas und Islamischer Dschihad dagegen hatten zur «Eskalation» der Gewalt aufgerufen.

Seit Ende September sind bei den schweren Zusammenstößen zwischen Palästinensern und Israeli 171 Menschen getötet und 4000 verletzt worden. Die meisten Opfer sind Palästinenser.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%