Boom im Luftverkehr
Air France erhöht Betriebsergebnis im zweiten Quartal

Reuters PARIS. Air France hat trotz höherer Treibstoffpreise sein Betriebsergebnis im zweiten Quartal verbessert. Der Gewinn habe sich zwischen April und Juni um 20,2 % auf 185 Mill. Euro erhöht, teilte das Unternehmen am Montag in Paris mit. Damit blieb das Ergebnis nur knapp unter den Erwartungen der Analysten, die von 195 Mill. Euro ausgegangen waren. Gleichzeitig sei der Umsatz im zweiten Quartal auf 2 999 Mrd Euro gestiegen, gegenüber 2 515 Mrd Euro im gleichen Quartal des Vorjahres.

Analysten erklären das gute Ergebnis von Air France mit einem allgemeinen Boom im Luftverkehr. Zudem habe sich auch die Allianz mit Delta Airline positiv auf das Carrier-Geschäft ausgewirkt.

Der Aktienkurs von Air France stieg am frühen Morgen um 2,31 % auf 21,70 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%