Borislav Milosevic war engste Verbindung zur russischen Staatsführung
Milosevics´ Bruder aus Moskau abberufen

dpa BELGRAD. Der jugoslawische Präsident Vojislav Kostunica hat den bisherigen jugoslawischen Botschafter in Moskau, Borislav Milosevic, einen Bruder des gestürzten Präsidenten Slobodan Milosevic, abberufen. Wie die Belgrader Zeitung "Glas javnosti" am Freitag berichtete, werden außerdem 16 andere Botschafterposten neu besetzt. Borislav Milosevic war jahrelang die engste Verbindung des jugoslawischen Ex-Präsidenten zur russischen Staats- und Wirtschaftsführung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%