Archiv
Bosch Rexroth erwartet Umsatzrückgang

Ein Jahr nach der Bildung der neuen Bosch Rexroth AG rechnet der Anbieter für Automation und Mobiltechnik im Jahr 2002 mit einem Umsatzminus von etwa fünf Prozent und niedrigeren Auftragseingängen.

dpa HANNOVER. Grund sei die nach wie vor verhaltene Investitionstätigkeit, sagte der Vorstandschef Winfried Witte am Montag auf der Hannover Messe. Daher werde auch die Profitabilität sinken. Das Ergebnis werde auf dem Niveau des Jahres 2001 liegen. Nähere Zahlen wollte Witte nicht nennen. Das laufende Jahr bringe eine "Erholungsphase vor weiterem Wachstum", kündigte er weiter an.

Als "sehr erfolgreich" bezeichnete der Vorstandsvorsitzende das erste Geschäftsjahr nach der Übernahme des Hydraulikspezialisten Mannesmann Rexroth durch die Stuttgarter Robert Bosch GmbH. Bosch Rexroth machte 2001 einen Umsatz von 3,86 Milliarden Euro. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 26 000 Mitarbeiter. Die Bosch Rexroth AG (Lohr/Stuttgart), die ihr Kerngeschäft in der Mobiltechnik und Fabrikautomation sieht, will sich vor allem im Bereich Pneumatik stärker engagieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%