Archiv
Botschafter Puri

Die Bar ist bumsvoll. Inder, überall Inder. Sie reden, trinken, lachen. Noch einen Champagner, noch einen Weißen, noch ein Bier, aber kalt, bitte. Aus den Boxen strömen die Klänge der Sitar. Die Bar vibriert.

Die Bar ist bumsvoll. Inder, überall Inder. Sie reden, trinken, lachen. Noch einen Champagner, noch einen Weißen, noch ein Bier, aber kalt, bitte. Aus den Boxen strömen die Klänge der Sitar. Die Bar vibriert.

Singh Puri, der Botschafter des Milliardenvolkes, steht mittendrin, hält Hof. Er schwitzt unter dem mächtigen Turban. Sein grauer Vollbart ist in einem Netz gefangen. Goldene Ringe funkeln an seinen Händen. Puri doziert über Indien, über sich. Er ist Indiens Vertreter bei den Vereinten Nationen.

Draußen zieht das Ufer des Genfer Sees vorbei. Villen, Buchten, Yachten. Weit weg, im Abendlicht, glitzert die weiße Kuppe des Mont Blanc. Puri gönnt sich den Spaß. Er mietet ein ganzes Schiff für seine Party. Die Inder lieben die Schweiz. Es ist alles so schön sauber hier, so schön geordnet, so schön übersichtlich. Puri lässt servieren. Reis, Hühnchen, alles indisch.

Das Boot legt an. Der Botschafter und seine Gäste gehen an Land. Ein paar Schritte vom Pier wartet der Chauffeur. Puri nimmt im Fonds Platz, die Limousine verschwindet im Verkehrsgetümmel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%