Archiv
BOV übernimmt Software-Entwickler Jardix AG

Der Essener E-Business Dienstleister BOV AG übernimmt die Software- Entwicklungsgesellschaft Jardix AG aus Halle. Jardix bringe ein 15-köpfiges Entwicklerteam mit mehrjähriger Erfahrung in die BOV ein, teilte das am Neuen Mark gelistete Unternehmen am Dienstag mit.

Reuters ESSEN. Zudem verfüge Jardix bereits über zwei marktreife Softwareprodukte, ePlug und Procix. Über den Kaufpreis, der überwiegend in neuen Aktien gezahlt werden solle, hätten beide Seiten Stillschweigen vereinbart, hieß es. Die Gesellschafter würden einer gestaffelten Sperrfrist für den Verkauf von Aktien von zwölf bis zu 30 Monaten unterliegen.

Neben den bereits im laufenden Geschäftsjahr zu erwartenden Umsatzerlösen aus der Vermarktung von Softwarelizenzen, könne die BOV schneller als geplant die Projektkapazitäten des neuen Geschäftsbereichs Business-Development erweitern, hieß es weiter.

Im Geschäftsjahr 2000 hatte BOV seine Umsatzerwartung bei einem Plus von 39 % mit 54 Mill. DM erreicht. Bedingt durch Goodwill-Abschreibungen und Einmaleffekte verzeichnete der Internet-Dienstleister zum 31. Dezember ein negatives Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) von 4,4 (Vorjahr: plus 1,1) Mill. DM. Für das laufende Geschäftsjahr 2001 erwartet das Unternehmen aufgrund der Übernahmen und eingeleiteten Umstrukturierungen einen signifikanten Anstieg des Umsatzes und ein nachhaltig positives Ergebnis.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%