Boxclever trug zu Verlust bei
Lage der WestLB deutlich verschlechtert

Die Landesbank NRW hat erstmals bestätigt, dass der Verlust bei der Tochtergesellschaft WestLB AG durch deren Engagement bei der britischen Leasing-Gesellschaft Boxclever 2002 noch höher ausgefallen ist als zunächst erwartet.

Reuters DÜSSELDORF. "Durch den Fall Boxclever ist es offensichtlich zu einer weiteren Verschlechterung bei der Ertragslage der WestLB AG gekommen", sagte Landesbank-NRW-Vorstandsmitglied Ernst Gerlach am Rande der Bilanzvorlage am Mittwoch in Düsseldorf. Genauere Angaben wollte er nicht machen.

Selbst wenn sich die Ertragslage bei der WestLB AG deutlich verschlechtern würde, sieht die öffentlich-rechtliche Muttergesellschaft den Buchwert der WestLB-Beteiligung in Höhe von 5,2 Mrd. ? in den nächsten Jahren als nicht gefährdet, sagte Gerlach. Dies hätten Stresstests ergeben, denen drei verschiedene Szenarien zur Ertragsentwicklung bei der WestLB AG mit zum Teil deutlichen Einbußen zugrunde lagen.

Die privatwirtschaftliche WestLB AG wies für das Jahr 2002 einen Vorsteuerverlust von knapp 1,7 Mrd. ? aus, nachdem im Jahr zuvor noch ein Plus von 143 Mill. ? verbucht worden war. Zunächst war die WestLB von einem Jahresverlust von einer Milliarde Euro ausgegangen. Der hohe Verlust im vergangenen Jahr sei vor allem durch die gestiegene Risikovorsorge bedingt gewesen, die auf die schwache Konjunkturentwicklung und zu einem großen Teil auf Betrugsfälle und Bilanzmanipulationen zurückzuführen gewesen sei, hatte die WestLB AG Mitte Mai mitgeteilt. Zu bestimmten Engagements wollte sich das Institut in der Vergangenheit nicht äußern.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) hatte jüngst eine Sonderprüfung bei der WestLB eingeleitet. Nach einem Zeitungsbericht hatte die Bonner Behörde die Prüfung gestartet, da in der Investmentsparte der WestLB überraschend ein Wertberichtigungsbedarf von bis zu 500 Mill. ? aufgetaucht sei. Hintergrund seien Korrekturen beim Wert des WestLB-Engagements bei Boxclever, hatte es in einem Zeitungsbericht geheißen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%