Archiv
Brain Force Software steigert Neunmonats-Umsatz auf 43,76 Millionen Euro

dpa/afx WIEN. Die am Neuen Markt notierte Brain Force Software AG hat ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 62,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 43,76 Mill.. Euro gesteigert. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sei um 31,5% auf 2,0 Mill.. Euro angewachsen, gab das österreichische Softwarehaus am Mittwoch in Wien bekannt. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) bezifferte das Unternehmen auf 3,27 Mill.. Euro, ein Plus von 95,2% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert.

Der außerhalb Österreichs erwirtschaftete Umsatzanteil liegt nach Angaben der Brain Force bei knapp 72%. Die seit dem Börsengang übernommenen Unternehmen MMI Consulting AG, 1gravity Websolutions AG, TEMA Studio di Informatica S.p.A. und die GMRS GmbH hätten insgesamt 31% des Konzernumsatzes beigetragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%