Branche soll in Fernost vielversprechende Zukunft haben
Post hat chinesischen Wachstumsmarkt im Visier

Die Deutsche Post World Net will ihre Marktposition im Wachstumsmarkt China weiter ausbauen und hat dazu einen Anteil von fünf Prozent am chinesischen Logistikkonzern Sinotrans übernommen.

Reuters DÜSSELDORF. Die Post übernehme den Anteil von fünf Prozent im Rahmen des Börsengangs der Sinotrans, teilte die Post am Donnerstag in Bonn mit. Sie bestätigte damit Informationen der Nachrichtenagentur Reuters aus Branchenkreisen. Der Gesamtwert des Anteils von fünf Prozent betrage 52,5 Millionen Euro, hieß es weiter.

Zumwinkel: Strategische Stellung in China gestärkt

Post-Vorstandschef Klaus Zumwinkel erklärte dazu: "Die Beteiligung an Sinotrans ist ein entscheidender Schritt, um unsere strategische Stellung im wichtigen Zukunftsmarkt China weiter zu stärken." Der Beitritt Chinas zur Welthandelsorganisation WTO mache das Land zu einem interessanten Wachstumsmarkt für ausländische Transport- und Logistikunternehmen.

Bereits seit 1986 betreibt die Luftexpress-Tochter der Post, DHL, mit Sinotrans ein Gemeinschaftsunternehmen. Mit einem Marktanteil von rund 40 Prozent sei das Joint Venture in China die Nummer Eins für grenzüberschreitende Express-Dienste. DHL betreibt zudem ein Gemeinschaftsunternehmen mit Air Hong Kong, um die Stellung des Unternehmens in Asien zu stärken. Zudem sei die Post in China auch über ihre Tochter Danzas aktiv.

Die beim Börsengang des Unternehmens mehrfach überzeichneten Aktien der Sinotrans werden seit Donnerstag in Hong Kong gehandelt. Zu den Kunden des Unternehmens zählt der Mobiltelefon-Hersteller Nokia und der Container- Transporteur Maersk Sealand. Sinotrans erwartet für das Jahr 2002 nach eigenen Angaben einen Gewinn von mindestens 568 Millionen Yuan (rund 70 Millionen Euro), was einer Steigerung von rund 26 Prozent gegenüber 2001 bedeuten würde. Der Branchenexperte Herbert Lau von Celestial Asia Securities sagte, der chinesische Logistik-Sektor stehe vor einer vielversprechenden Zukunft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%