Branchenverband
Halbleiterbranche für 2003 optimistisch

Der unter der Konjunkturschwäche leidende deutsche Halbleitermarkt hat sich nach Angaben des Branchenverbandes ZVEI im November 2002 weiter erholt. Für das Gesamtjahr gehe der Verband zwar nach wie vor von einem Umsatzrückgang von elf Prozent aus.

Reuters FRANKFURT. Für das Jahr 2003 jedoch sei bei dem gegenwärtigen Trend eine weitere deutliche Verbesserung zu erwarten, zeigte sich der Verband am Freitag optimistisch.

Das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, die so genannte Book-to-Bill-Ratio, die als mittelfristiger Trendindikator gilt, habe sich nach vorläufigen Zahlen im November weiter auf 1,01 von 0,97 im Oktober und 0,96 im September verbessert, teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in Frankfurt mit. Der Umsatz habe im November mit einem Plus von 13 % erneut über dem Vorjahreswert gelegen, nachdem er im Oktober nach korrigierten Zahlen um 9 % und im September um 2 % gewachsen war. Im August war der Umsatz noch um acht Prozent und im Juli um 15 % zurückgegangen.

In den ersten elf Monaten habe der Umsatz damit 12 % unter dem Vorjahreswert gelegen, teilte ZVEI mit. Das vierte Quartal entwickele sich besser als erwartet. Jedoch werde der saisonübliche Zuwachs im Vergleich zum dritten Quartal wohl nicht erreicht. Der prognostizierte Umsatzrückgang von 11 % für das Gesamtjahr bestätige sich zunehmend.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%