Brau und Brunnen: Konsequenzen nach Scheitern der Fusionsgespräche
Führungswechsel in Dortmunder Union-Ritter Brauerei

Der bisherige Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, Jörg Aldenkott, verlässt das Unternehmen. Sein Nachfolger wird Vertriebskoordinator Rainer Stranz.

adx DORTMUND. Einen Tag nach dem offiziellen Ende der Fusionsgespräche mit der Bayerische BrauHolding AG hat der Dortmunder Getränkekonzern Brau und Brunnen einen Wechsel in der Führungsetage der Dortmunder Union-Ritter Brauerei verkündet. Der bisherige Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Brauerei, Jörg Aldenkott, wird das Unternehmen auf Grund unterschiedlicher Auffassungen zur künftigen Geschäftspolitik verlassen, wie die Brau und Brunnen AG am Dienstag mitteilte. Sein Nachfolger wird der bisherige Vertriebskoordinator für den Bereich Gastronomie in der Zentrale der Brau und Brunnen AG, Rainer Stranz.

Vorrangiges Ziel der neuen Geschäftsführung der Brauerei ist nach Angaben von Brau und Brunnen die nachhaltige Absatz- und Ertragssteigerung zur Sicherung des Standortes Dortmund. Vor allem das Flaggschiff "Brinkhoff's No. 1" soll mehr Absatzmärkte erobern. Dazu wurden im August bereits neue Etiketten, Kronkorken und Bierkästen für die traditionsreiche Biermarke eingeführt. Anfang nächsten Jahres soll zudem eine moderne Flaschenabfüllanlage in Betrieb gehen.

Der Brau-und-Brunnen-Konzern hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben einen Umsatz von 1,5 Mrd. Mark erzielt und beschäftigt derzeit in den Geschäftsfeldern Bier, Alkoholfreie Getränke und Immobilien rund 3 400 Mitarbeiter. Durch Verluste auf dem Immobilienmarkt und sinkenden Bierabsatz erwirtschaftete der Konzern jedoch 1999 einen Fehlbetrag von 86,8 Mill. Mark.

Mit der Fusion mit der Bayerischen BrauHolding AG wäre die größte deutsche Braugruppe entstanden. Die Gespräche scheiterten am vergangenen Wochenende, weil sich beide Unternehmen nicht auf einheitliche Bewertungskriterien einigen konnten. Vorstände und Aufsichtsräte der Brauereien hatten den Fusionsplänen Anfang Juli zugestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%