Archiv
Brehme neuer Trainer der SpVgg Unterhaching

Unterhaching (dpa) - Fußball-Weltmeister Andreas Brehme kehrt knapp zwei Jahre nach seiner Entlassung in Kaiserslautern in den deutschen Profi-Fußball zurück. Der 43-Jährige wird überraschend Trainer der SpVgg Unterhaching in der 2. Fußball-Bundesliga.

Unterhaching (dpa) - Fußball-Weltmeister Andreas Brehme kehrt knapp zwei Jahre nach seiner Entlassung in Kaiserslautern in den deutschen Profi-Fußball zurück. Der 43-Jährige wird überraschend Trainer der SpVgg Unterhaching in der 2. Fußball-Bundesliga.

Wie der Verein mitteilte, erhält der Ex-Nationalspieler einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Münchner Vorstädtern. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Unterhaching», sagte Brehme, der zuletzt lange ohne Anstellung im Profifußball war. Die Gespräche mit der Hachinger Vereinsführung seien «äußerst harmonisch und völlig unkompliziert» verlaufen. «Mein Ziel für die kommende Saison ist ein gesicherter Mittelfeldplatz und dem Hachinger Publikum attraktiven Fußball zu bieten», so Brehme.

Zwei Tage nach Mario Basler (Jahn Regensburg) wagt nun der zweite Ex-Nationalspieler bei einem bayerischen Club einen Neubeginn als Trainer. In Unterhaching wird der WM-Held von 1990, der Schütze des «goldenen Tores» im Finale von Rom, Nachfolger von Interimscoach Harry Deutinger. Beim 1. FC Kaiserslautern war Brehme am 25. August 2002 als Trainer entlassen worden.

Eine Verhandlung vor dem Arbeitsgericht endete im April 2003 mit einem Vergleich zwischen den Lauterern und ihrem Ex-Coach, der dabei eine Abfindung von angeblich gut einer Million Euro erhalten haben soll. Bei den Pfälzern, wo er schon von 1981 bis 1986 als Spieler gewesen war, hatte er 1998 auch seine aktive Laufbahn beendet.

Brehme, der zudem beim FC Bayern München (1986-1988), Inter Mailand (1988-1992) und Real Saragossa (1992/93) engagiert war, gewann zwei Mal den deutschen und ein Mal den italienischen Meistertitel sowie 1991 den UEFA-Cup mit Inter. Der gebürtige Hamburger absolvierte 86 A-Länderspiele, 301 Bundesliga- und 62 Europacup-Einsätze.

Mit der Verpflichtung des Weltmeisters ist der SpVgg Unterhaching ein Überraschungs-Coup gelungen. Gerüchteweise war «Andy» Brehme zwar schon einmal vor einigen Wochen gehandelt worden. Doch zuletzt war der Tabellen-13., der am letzten Spieltag den drohenden Abstieg aus der 2. Liga abwenden konnte, vor einem Abschluss mit Dieter Hecking gestanden. Der Ex-Coach des VfB Lübeck entschied sich jedoch kurzfristig für Alemannia Aachen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%