Breiterer Internet-Zugang
Sony-Tochter kooperiert mit Cisco und Macromedia bei PlayStation 2

dpa-afx LOS ANGELES. Die vom US-Netzwerkspezialist Cisco Systems entwickelte IPv4-Software soll in die Sony-Spielkonsole PlayStation2 integriert werden. Wie die Sony-Tochter Sony Computer Entertainment Inc am Mittwoch bekannt gab, will das Unternehmen dadurch einen breiteren Internet-Zugang ermöglichen. Zudem solle die Software Entwicklern zur Verfügung gestellt werden.

Weiter hieß es, dass Sony die Macromedia-Software Flash Player in die PlayStation2 einbauen wolle. Dadurch würden interaktive Erfahrungen der Internet-Nutzer ermöglicht. Zusätzlich soll ein 39,95 USD-teurer Netzwerk-Adapter für die Konsole im November auf den amerikanischen Markt gebracht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%