Brennstoffzelle
Wasserstoff fließt schneller in den Tank

Das Auto der Zukunft fährt mit einer Brennstoffzelle und tankt Wasserstoff. Das Betanken der Fahrzeuge dauert bislang jedoch mehr als eine Stunde. Wissenschaftlern des Forschungszentrums Karlsruhe ist es nun gelungen, die Zeit dafür auf wenige Minuten zu verringern.

hsn DÜSSELDORF. Das Auto der Zukunft fährt mit einer Brennstoffzelle und tankt Wasserstoff. Eines der Probleme, die einer Alltagstauglichkeit bislang entgegenstanden, schein nun gelöst: Wissenschaftlern des Forschungszentrums Karlsruhe ist es gelungen, die Zeit für die Betankung des Fahrzeuges mit Wasserstoff auf wenige Minuten zu verringern. Mit der bisherigen Technologie dauerte dies mehr als eine Stunde.

Die neue Methode mit maßgeschneiderten Nanopartikeln hat einen weiteren Vorteil: Der Wasserstoff aus dem Tank wird schneller freigegeben, so dass die Leistung des Antriebs nicht mehr wie bislang begrenzt wird. Der Durchbruch gelang den Forschern mit maßgeschneiderten Katalysatoren aus so genannten Titan-Nano-Clustern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%