Archiv
Brent-Ölpreis erreicht erstmals die Marke von 50 Dollar je Barrel

Der Ölpreis für die Nordseesorte Brent hat am Montag erstmals die psychologisch wichtige Marke von 50 Dollar erreicht. Ein Barrel (159 Liter) zur Lieferung im November kostete um 12.03 Uhr genau 50,00 Dollar. Erst am Freitag wurde mit 49,75 Dollar ein neues Rekordhoch erreicht.

dpa-afx LONDON. Der Ölpreis für die Nordseesorte Brent hat am Montag erstmals die psychologisch wichtige Marke von 50 Dollar erreicht. Ein Barrel (159 Liter) zur Lieferung im November kostete um 12.03 Uhr genau 50,00 Dollar. Erst am Freitag wurde mit 49,75 Dollar ein neues Rekordhoch erreicht.

Händler begründeten den erneuten Preisanstieg mit Sorgen vor Lieferengpässen durch einen Generalstreik im afrikanischen Ölland Nigeria. Dort wurde ein viertägiger Generalstreik ausgerufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%