Archiv
Briefmarken-Gate

Das schwierige Verhältnis zwischen den USA und Mexiko hat in der vergangenen Woche einen weiteren Dämpfer erhalten. Dieses Mal geht es um eine Briefmarke.

Das schwierige Verhältnis zwischen den USA und Mexiko hat in der vergangenen Woche einen weiteren Dämpfer erhalten. Dieses Mal geht es um eine Briefmarke. Die mexikanische Post hat ein Wertzeichen mit dem Bild der beliebten mexikanischen Comicfigur Memín Pinguín auf den Markt gebracht und ist dafür von niemand geringerem als US-Präsidentensprecher Scott McClellan gescholten worden. Die Briefmarke bediene rassistische Vorurteile und müsse daher aus dem Verkehr gezogen werden, wetterte McClellan. Wie bitte?

Die so politisch korrekten Vereinigten Staaten beschweren sich darüber, dass Memín Pinguín eine schwarze Komikfigur mit übergroßen Augen und Lippen ist. Die Briefmarke und die Figur verbreiteten Vorurteile gegen eine Rasse und seien "beleidigend, ganz gleich, woher sie kommen". Die mexikanische Regierung müsse dies berücksichtigen.

Ein Sprecher des mexikanischen Präsidenten Vicente Fox wies die Forderung der USA "kategorisch" zurück. Es handele sich um ein falsches Verständnis der mexikanischen Kultur, zu der Karikaturen beigetragen hätten. "Karikaturen haben diesem Land geholfen, weniger rassistisch zu sein.", sagte Fox' Sprecher Rubén Aguilar.

Die Comicfigur Memin Pinguin war 1945 erfunden worden und wird seit 1962 als eigene Serie verlegt. Woche für Woche wird das Heft in einer Auflage von 125.000 Stück gedruckt. Vater der Figur ist der mexikanische Zeichner Sixto Valencia. Ihn belustigt die Reaktion der USA. "Ich muss darüber lachen", sagte der 72-Jährige. Und er ist den USA dankbar, denn das Briefmarken-Gate habe das Comic wiederbelebt.

Die Mexikaner jedenfalls scherten sich nicht um die Kritik aus den USA. In den Postämtern standen die Menschen stundenlang Schlange, um eine Serie der Sonderausgabe zu kaufen. Schneller als erwartet waren die Marken ausverkauft. Ob die Post eine Neuauflage drucken will, ist nicht bekannt.


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%