Archiv
Brilliant macht Verlust

Der Leuchten-Hersteller Brilliant AG hat im vergangenen Geschäftsjahr bei einem deutlichen Umsatzrückgang einen Verlust verbucht.

rtr HAMBURG. Der Umsatz sei 2001 um rund 18 % auf 76,3 Mill. ? nach 93,4 Mill. ? im Jahr 2000 zurückgegangen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Gleichzeitig verzeichnete Brilliant einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 3,5 Mill. ?, nach einem Überschuss im Vorjahr von 791 000 ?. Als Ursache für den Rückgang nannte das Unternehmen die schwierige Situation der Branche in Europa und insbesondere in Deutschland. Zur Verbesserung der Ertragslage will die Firma den Angaben zufolge Restrukturierungsmaßnahmen einleiten und am Standort Gnarrenburg 70 Stellen abbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%