Archiv
Bristol-Myers Squibb verliert Glucophage-Patent

Pharmawerte sind auf dem absteigenden Ast, seit bekannt wurde, dass in den nächsten Jahren die Patente für Medikamente auslaufen, die den Unternehmen Jahresgewinne von insgesamt 34 Mrd. $ bescheren.

Nach entsprechenden Warnungen von Merck hat nun der New Yorker Branchenriese Bristol-Myers Squibb die Gewinnerwartungen für sein Diabetes-Mittel Glucophage zurückgenommen. Glucophage ist das erfolgreichste Medikament des Unternehmens und fährt jährlich 2 Mrd. $ Gewinn ein. Diese Einnahmen werden wohl um 80 % zurückgehen, wenn Billiganbieter mit Generika auf den Markt kommen, erwartet das Management von Bristol-Myers Squibb. Eine bereits laufende Klage gegen Generika-Anbieter hält man bei dem Unternehmen nicht für aussichtsreich. Weitere Gewinneinbußen, allerdings in geringerem Ausmaß, erwartet Bristol-Myers Squibb durch Konkurrenzprodukte zu dem Krebsmittel Taxol und dem Antidepressivum BuSpar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%