Archiv
Britischer Baumarktbetreiber Kingfisher operativ stärker im dritten Quartal

Der britische Baumarktbetreiber Kingfisher hat in seinem dritten Quartal den operativen Gewinn verbessert und die Erwartungen der Analysten knapp erfüllt.

dpa-afx LONDON. Der britische Baumarktbetreiber Kingfisher hat in seinem dritten Quartal den operativen Gewinn verbessert und die Erwartungen der Analysten knapp erfüllt. Der Vorsteuergewinn, ohne Anlagevermögen, Goodwill-Abschreibungen und Sondereinflüsse, sei zwischen August und Oktober im Vorjahresvergleich von 179,1 Mill. auf 190 Mill. britische Pfund (275 Mill. Euro) gestiegen, teilte Kingfisher am Mittwoch in London mit.

Marktexperten hatten mit 191 Mill. Pfund gerechnet. Der Umsatz legte um 8,2 Prozent auf 1,94 Mrd. Pfund zu, auf vergleichbarer Fläche wuchs der Umsatz um 2,6 Prozent. Im ersten Halbjahr hatte es noch ein Wachstum von 6,1 Prozent gegeben. Kingfisher betreibt in Europa und Asien 588 Geschäfte und ist Minderheitsgesellschafter bei Hornbach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%