Archiv
British Airways erwartet erhebliche Mehrbelastung durch hohen Ölpreis

Die Fluggesellschaft British Airways (BA) rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einer zusätzlichen Belastung von 225 Mill. Pfund durch höhere Treibstoffkosten. Marketing- und Verkaufschef Martin George sagte dem "Handelsblatt" (Montagausgabe): "Die Lage ist äußerst ernst."

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Fluggesellschaft British Airways (BA) rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einer zusätzlichen Belastung von 225 Mill. Pfund durch höhere Treibstoffkosten. Marketing- und Verkaufschef Martin George sagte dem "Handelsblatt" (Montagausgabe): "Die Lage ist äußerst ernst."

Der Kerosinpreis sei Hauptkostentreiber. Der Treibstoff habe bei BA im vergangenen Geschäftsjahr 14,5 Prozent der gesamten Kosten verursacht. Im laufenden Jahr habe British Airways 70 Prozent des Treibstoffbedarfs gegen steigende Ölpreise abgesichert, für 2005 erst 30 Prozent.

BA hatte am Freitag eine Erhöhung des Kerosinaufschlags angekündigt. Ab Donnerstag steigt er auf Langstrecken von sechs Pfund auf zehn Pfund. Das Unternehmen hatte den im Mai eingeführten Zuschlag erst im August mehr als verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%