Archiv
British Airways will Qantas-Beteiligung verkaufen

Die britische Fluggesellschaft British Airways (BA) will ihren 18,25-Prozent-Anteil an der australischen Fluglinie Qantas verkaufen. BA erwarte aus dem Verkauf einen Erlös von mindestens 1,09 Mrd. australischen Dollar (rund 625 Mio Euro), teilte British Airways am Mittwoch mit.

dpa-afx SYDNEY/LONDON. Die britische Fluggesellschaft British Airways (BA) will ihren 18,25-Prozent-Anteil an der australischen Fluglinie Qantas verkaufen. BA erwarte aus dem Verkauf einen Erlös von mindestens 1,09 Mrd. australischen Dollar (rund 625 Mio Euro), teilte British Airways am Mittwoch mit.

Nach Angaben von Qantas wollen die Briten ihren Anteil innerhalb von zwei Tagen veräußern. BA hatte die Beteiligung im Jahr 1993 für 665 Mill. australische Dollar erworben.

British Airways ist nach einem Rundfunkbericht weder an einem Einstieg am angeschlagenen Konkurrenten Alitalia noch an einer Erhöhung ihres Anteils an der spanischen Iberia interessiert. Spekulationen waren nach der Ankündigung des Anteilsverkaufs aufgekommen. Im Cnbc-Interview sagte BA-Vorstandsmitglied Martin George, dass die Einnahmen aus dem Verkauf zum Schuldenabbau verwendet werden sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%