Archiv
British-Telecom-Chef geht früher als geplant

British-Telecom-Chef Peter Bonfield räumt seinen Posten ein Jahr früher als geplant. Er werde sein Amt Ende Januar kommenden Jahres niederlegen, erklärte Bonfield am Mittwoch in London.

dpa-afx LONDON. Ursprünglich hatte der Manager sein Ausscheiden für Ende 2002 angekündigt. "Es ist ein guter Moment für einen Wechsel", betonte Bonfield. "Wir haben unser im vergangenen Jahr begonnenes radikales Umstrukturierungsprogramm fast abgeschlossen."

Über den Abgang des 57-Jährigen, der zur alten Riege der British-Telecom-Manager gehört, wird schon seit Monaten in der Presse spekuliert. Als Nachfolger wurde unter anderem den Chef der Privat- und Kleinfirmen-Sparte BT Retail, Pierre Danon, ins Gespräch gebracht. Bonfield wird bei sein vorzeitiger Weggang mit einer Abfindung von 1,5 Mill. Pfund vergoldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%