Archiv
British Telecom startet Web- und WAP-Portal in Deutschland

Mit einem neuen Internet-Portal für PC- und Handy-Nutzer will die "British Telecom" (BT) den deutschen Markt erobern.

ddp MÜNCHEN. Mit einem neuen Internet-Portal für PC- und Handy-Nutzer will die "British Telecom" (BT) den deutschen Markt erobern. Das am Donnerstag in München vorgestellte Webangebot www.genie.de soll eine Plattform für elektronischen Handel sowie für M-Commerce, den Handel über Mobiltelefone, werden. Schon 2003 werde die Zahl der Handys mit Zugang zum Internet höher sein als die der PC, prognostizierte Kent Thexton, Managing Director von Genie. Das mobile Internet werde ein wichtiges Werkzeug sein, mit dem Menschen ihr Leben einfacher gestalten können.

Eigenen Angaben zufolge ist BT bereits europäischer Marktführer für mobile Internetportale und hat allein in England 1,5 Mill. Kunden. Zu den Kooperationspartnern von Genie Deutschland, einer hundertprozentigen Tochter von BT, zählen der Mobilfunkanbieter Viag Interkom, die Bertelsmann-Tochter "T1 New Media" sowie die Agenturen "AFP" und "sid". Genie plant zudem, einen "Unified-Messaging"-Service einzuführen: Dadurch können BT-Kunden alle Nachrichten, ob per Fax, SMS, E-Mail oder Voicemail, mit einem einzigen Gerät abrufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%