Archiv
Brokat verschiebt Veröffentlichung der Quartalszahlen

Die in finanziellen Schwierigkeiten befindliche Brokat AG verschiebt die Veröffentlichung ihres Ergebnisses für das dritte Quartal bzw. die ersten neun Monate 2001 auf kommenden Montag.

vwd STUTTGART. Die in finanziellen Schwierigkeiten befindliche Brokat AG, Stuttgart, verschiebt die Veröffentlichung ihres Ergebnisses für das dritte Quartal bzw. die ersten neun Monate 2001 von Freitag auf Montag, 12. November, vor Eröffnung der Börse. Die Zahlen werden nach Mitteilung des Unternehmens ad hoc veröffentlicht. Am Montag gegen 11:00 Uhr beginnt in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart außerdem die außerordentliche Hauptversammlung der Brokat AG, die einschneidenden Schritten zustimmen soll, um die einstmals gefeierte Softwarefirma vor der Insolvenz zu retten.

Zwei der drei Geschäftszweige von Brokat sind bereits verkauft. Außerdem muss über die Ablösung der 125-Mio-EUR-Anleihe mit der hohen Verzinsung von 11,5 % entschieden werden. Brokat hat inzwischen 26,4 Mill. Euro dieser Anleihe selbst zurückgekauft. Über die Ablösung des größeren Rests in Form eines komplizierten Verfahrens soll die ao Hauptversammlung entscheiden. Darüber hinaus soll ein Kapitalschnitt erfolgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%