Brüderpaar im Streit mit ehemaligem Ziehvater
Hauen und Stechen um Klitschko-Verträge

Einst waren sie ein unschlagbares Trio, heute können sie sich nicht mehr in die Augen schauen. Die Profi-Boxer Vitali und Wladimir Klitschko sowie Promoter Klaus-Peter Kohl sind sich spinnefeind.

HB HAMBURG. "Wir haben Angst, mit Kohl an einem Tisch zu sitzen, weil er alles zu seinem Vorteil ausnutzt. Es geht nicht um die Boxer, es geht nur um ihn", sagte Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko nach der dritten Verhandlungsrunde vor dem Landgericht Hamburg, wo es um die Laufzeit der Klitschko-Verträge ein Hauen und Stechen gibt. Viereinhalb Stunden haben sie am Donnerstag miteinander gestritten, am Ende waren die Fronten verhärteter denn je.

Mit ihrem einstigen Ziehvater Kohl, der die Ukrainer 1996 dem schlitzohrigen Don King vor der Nase wegschnappte und ihnen nicht zuletzt durch seinen Einfluss in den großen Box-Weltverbänden den Aufstieg in die höchsten Regionen der Weltranglisten ermöglichte, haben die Klitschkos nach eigenem Bekunden "auf ewig" gebrochen. Die Modellathleten glauben, dass Kohl sie seit Jahren um riesige Summen Geldes betrogen hat. Das Brüderpaar moniert, dass es nie Einblick erhalten habe, welche Beträge Kohl bei Veranstaltungen mit ihnen eingenommen hat. Nun haben die zumeist in Los Angeles lebenden Faustkämpfer ein Gutachten des namhaften amerikanischen Boxsportjuristen Pat English anfertigen lassen, um zu beweisen, dass Kohl bei sämtlichen Kämpfen in den USA mehr kassiert hat als ihm vertraglich zugestanden hätte. Dagegen hat Universum Box-Promotion bereits eine Feststellungsklage parallel zum laufenden Verfahren erhoben.

Der Hamburger Promoter ist ob des Misstrauens und der Missgunst schier außer sich. "Mir geht es nicht ums Geld. Geld kommt und geht. Es geht hier um das Prinzip, wer Recht hat", polterte der mehrfache Millionär und drehte den Spieß um: "30 Millionen haben die beiden mehr erhalten, als ich hätte geben müssen."

Seite 1:

Hauen und Stechen um Klitschko-Verträge

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%