Archiv
Bruttoinlandsprodukt: Nur bei 1,1 Prozent

Vor Börsenbeginn wurden die Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt im vierten Quartal 2000 veröffentlicht. Demnach sprang die Konjunktur in diesem Zeitraum nur um 1,1 Prozent an.

Das ist der niedrigste Zuwachs in fünfeinhalb Jahren. Dies ist vor allem auf die niedrigeren Verbraucherausgaben zurückzuführen. Die Konsumenten reduzieren ihre Einkäufe derzeit deutlich. Dies zeigte erst gestern der Index des Verbrauchervertrauens, der auf dem tiefsten Stand seit fast fünf Jahren ist. Bei den heutigen Daten handelt es sich um korrigierte Zahlen. Vor Kurzem wurde das BIP noch mit plus 1,4 Prozent angegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%