Archiv
Brystol-Myers: Soll erfüllt

Der Pharmakonzern hat im zweiten Quartal leichte Umsatz- und Gewinnsteigerung erzielt und die Analystenschätzungen erfüllt. Der Absatz des Diabetesmittels Glucophage wurde gegenüber dem Vorjahr um 57 Prozent gesteigert. Das Herzmedikament Plavix hat ein Umsatzplus von 43 Prozent erzielt.

Ein besseres Ergebnis ist allerdings durch die Konkurrenz verhindert worden. So haben etwa Medikamente, die zur Krebsbehandlung eingesetzt werden, einen Nachfragerückgang verbucht. Auch ein Mittel zur Behandlung von Angstzuständen hat durch Konkurrenzprodukte Umsatzeinbußen erlitten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%