Bsirske: Effenberg beleidigt Arbeitslose
Kritik an Effenbergs Äußerungen über Arbeitslose

Verdi-Chef Frank Bsirske hat den Kapitän des FC Bayern München wegen der Forderung nach Kürzung der Arbeitslosenunterstützung heftig kritisiert. Effenberg verhöhne seine eigenen Fans, sagte der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft der "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe) zufolge.

wiwo/ap HAMBURG. Effenberg hatte in einem "Playboy"-Interview gesagt, die Arbeitslosenunterstützung müsse auf ein Minimum zurückgefahren werden, denn offenbar drückten sich viele Erwerbslose davor, vorhandene Arbeitsplätze anzunehmen. "Unanständig!" sagte dazu Bsirske. "Wo sind denn, Herr Effenberg, die Arbeitsplätze, vor denen sich die Menschen angeblich drücken?"

Der Präsident des Sozialverbands VdK Deutschland, Walter Hirrlinger, wird in der "Bild"-Zeitung mit den Worten zitiert: "Ich halte es für eine Unverfrorenheit, dass ein Fußball-Millionär die deutschen Arbeitslosen in dieser Art und Weise beleidigt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%