Archiv
BSkyB übernimmt Mehrheit an OpenTV

Das Geschäft soll sich auf rund 1,2 Mrd. britische Pfund belaufen, der Kauf per Aktientausch erfolgen.

LONDON (dpa-AFX) - Die Pay-TV-Gruppe British Sky Broadcasting Group PLC (BSkyB) will den Anteil an dem interaktivenTV-Service OpenTV von 32,5 % auf 80,1 % erhöhen. Das bestätigte das Unternehmen am Montag nach einem Bericht der "Financial Times". Das Geschäft belaufe sich auf rund 1,2 Mrd. britische Pfund (GBP).

Dafür werde BSkyB den 20-prozentigen Open-Anteil von der Bankgruppe HSBC Holdings im Wert von 225 Mill. GBP und den 15-prozentigen OpenTV-Anteil vom Elektro-Konzern Matsushita für 169 Millionen GBP kaufen. Der Kauf erfolge in Aktien. Unter bestimmten Bedingungen seien weitere Zahlungen von 75 Millionen GBP und 56 Mill. GBP an HSBC und Matsushita möglich.

British Telecom Holding , die gegenwärtig einen Anteil von 32,5 % an OpenTV halten, wollen diesen auf 19,9 % senken. BSkyB wolle erweiterte Anwendungen von E-Commerce-Services anbieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%