Archiv
Bsquare: Kurssturz nach gestutzten Umsatzprognosen

Bsquare, ein Anbieter von Programmen und Dienstleistungen für die Softwareentwicklung, bestätigte am Freitag die Gewinnerwartungen für das zweite Quartal. Das Unternehmen erwartet einen Gewinn von fünf bis sechs Cents pro Aktie und einen Umsatz von 18,4 Millionen Dollar. Die Durchschnittserwartung der Analysten liegt bei sechs Cents Gewinn pro Aktie.

Für die nähere Zukunft sehen die Prognosen von Bsquare jedoch düsterer aus. Zwei Kunden haben ihre Aufträge gestrichen. In den nächsten zwei Quartalen werden Bsquare somit Einnahmen in Höhe von 5,8 Millionen Dollar entgehen.
Unerfreulich ist die Entwicklung auch bei bestehenden Kunden. Bsquare verhandelt ein neues Abkommen mit Microsoft und erwartet, dass nach den Verhandlungen der Umsatz auch bei diesem Kunden beträchtlich niedriger ausfallen dürfte. Bsquare stellt Software für Geräte her, die mit dem Windows CE Betriebssystem von Microsoft betrieben werden. Im vergangenen Jahr hat Microsoft knapp 60 Prozent zum Gesamtumsatz des Unternehmens beigetragen.
Das Bsquare-Papier verliert am Freitag die Hälfte an Wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%