Archiv
Buch.de verringert Verluste

Die am Neuen Markt notierte Buch.de Internetstores AG hat im ersten Halbjahr bei höheren Umsatzerlösen ihren Verlust im operativen Geschäft verringert.

rtr FRANKFURT. Der Internet-Buchhändler teilte am Mittwochabend in einer Pflichtveröffentlichung mit, dass sich der operative Verlust in den ersten sechs Monaten auf 2,2 Mill. ? von 3,4 Mill. ? im gleichen Vorjahreszeitraum verringert habe. Der Umsatz sei um 139 % auf über 5,3 Mill. ? von 2,2 Mill. ? gestiegen. Die Liquidität bezifferte buch.de internetstores mit 8,5 Mill. ?.

Das Multi-Channel-Geschäftsmodel (Verknüpfung der Einkauf,- Logistik- und Marketingaktivitäten mit dem stationären Handelspartner Universitätsbuchhandlung Phönix) habe der Gesellschaft auch weiterhin eine Umsatz- und Ergebnisverbesserung ermöglicht, teilte das Unternehmen mit. Trotz einer nahezu Verdreifachung der Transaktionen seien die Marketing-, Vertriebs- und Verwaltungskosten in etwa auf Vorjahresniveau gehalten worden.

Die Gesellschaft sei zuversichtlich, den positiven Trend im laufenden Geschäftsjahr fortschreiben und festigen zu können und so im nächsten Jahr die Gewinnzone zu erreichen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%