Archiv

Bund will mit Bundesschatzanweisungen-Emission neun Mrd. € erlösen

Die Bundesrepublik Deutschland strebt bei der Emission von zweijährigen Bundesschatzanweisungen ein Volumen von neun Mrd. € an. Der Nominalzinssatz liege bei 2,50 %, teilte die Finanzagentur des Bundes am Dienstag in Frankfurt mit. Gebote können demnach bis Mittwoch elf Uhr abgegen werden. Die Börseneinführung der Papiere soll am Mittwoch erfolgen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Bundesrepublik Deutschland strebt bei der Emission von zweijährigen Bundesschatzanweisungen ein Volumen von neun Mrd. ? an. Der Nominalzinssatz liege bei 2,50 %, teilte die Finanzagentur des Bundes am Dienstag in Frankfurt mit. Gebote können demnach bis Mittwoch elf Uhr abgegen werden. Die Börseneinführung der Papiere soll am Mittwoch erfolgen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%